Frage von Evian00, 108

Wie wird höhe des Arbeitslosengeldes berechnet und Zusammensetzung der 12 Monate?

Hallo,

ich habe zwei Fragen. Und zwar, muss man ja innerhalb von 24 Monaten mindestens 12 Monate Versicherungspflichtig / Steuerpflichtig gearbeitet haben. Wenn ich jedoch innerhalb dieser 24 Monate 2 verschiedene Arbeitgeber hatte, kann ich die Monate jeweils zusammen rechnen?

Quasi 5 Monate bei einem AG und 8 beim anderen zum Beispiel? Oder müssen die 12 Monate bei einem einzigen AG sein?

Des weiteren wollte ich wissen, wie die Höhe der Summe berechnet wird. Gilt der letzte bzw. aktuelleste Gehalt, oder wird ein Durchschnitt berechnet?

Wenn ich zum Beispie Vollzeit arbeite, und die letzten 2-3 Monate Teilzeit gearbeitet habe, gilt da der Teilzeitgehalt oder wird der Durchschnitt berechnet?!

Danke im Voraus! :-)

Antwort
von SimonG30, 108

Oder müssen die 12 Monate bei einem einzigen AG sein?

nein, es können mehrere AG sein.

Gilt der letzte bzw. aktuelleste Gehalt, oder wird ein Durchschnitt berechnet?

es wird der Durchschnitt berechnet.

Kommentar von Evian00 ,

Perfekt, danke und Daumen hoch!

Expertenantwort
von isomatte, Community-Experte für Arbeitsamt & Arbeitslosengeld, 92

Die AG - werden addiert und von den letzten 360 Tagen vor der Arbeitslosigkeit der Durchschnitt berechnet  !

Antwort
von Reanne, 90

Hier kannst Du das selbst berechnen, klick auf das ensprechende Jahr und ausfüllen

http://www.pub.arbeitsagentur.de/alt.html

Antwort
von loewenherz2, 54

die Frage hast du doch selber beantwortet !

innerhalb von 24 Monaten mindestens 12 Monate Versicherungspflichtig

 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community