Frage von CR7x3, 50

Wie wird HIV übertragen?

Viele sagen immer Schwule sind HIV anfällig.. aber man kann sich nur mit HIV anstecken, wenn der Geschlechtspartner das Virus in sich hat, richtig? Kann es sein das jemand HIV Viren hat aber nichts merkt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von svenwie, 17

Viele sagen immer Schwule sind HIV anfällig..

Im Prinzip ist jeder gleich gefaehrdet. Schwule mit festem Partner sind genau so sicher wie Heteros mit festem Partner und Schwule koennen sich genau so schuetzen wie alle anderen auch und dann passiert denen auch nichts ...

Problematisch wird das ganze, wenn man sich nicht schuetzt und dann noch oefters die Partner wechselt - dann steigt das Risiko sich zu infizieren natuerlich an (unabhaengig ob Schwul oder nicht).

Nun ist es leider so, dass es in der Schwulenszene einige Leute gibt, die genau das machen und da gibt es natuerlich eine erhoehte Rate von Infektionen. Das hat aber eigentlich nichts mit der sexuellen Ausrichtung zu tun.

aber man kann sich nur mit HIV anstecken, wenn der Geschlechtspartner das Virus in sich hat, richtig?

Ja - man kann sich nur anstecken, wenn jemand das Virus in sich traegt und weitergeben kann. Haben zwei nicht-infizierte Sex, dann koennen die Sex haben bis Sie wund und blutig sind - da passiert nix.
Es kann nicht weitergegeben werden, was nicht da ist !!!

Kann es sein das jemand HIV Viren hat aber nichts merkt? 

Ja - das kann sein und ist auch leider oefters so. In Deutschland leben geschaetzt ca. 15.000 Menschen, die HIV-positiv sind und nichts von Ihrer Infektion wissen. Das kommt dann meistens irgendwann durch Zufall oder spaeter raus, wenn die Personen an AIDS erkranken.

Im uebrigen ist man sich in der Schwulenszene dieser Problematik weitaus eher bewusst als unter den Heteros. Deswegen lassen sich die Schwulen im Schnitt auch oefters oder sogar regelmaessig testen. Die meisten Heteros haben noch nie einen Test gemacht. Mein erster Test (bin selber Hetero) war auch erst mit 41 ...

Antwort
von kuckilampe, 33

1 bei schulen ist es ja soo das die sex ohne Verhütung meistens habenn daher ist da risiko gröser es wird halt über Sex übertragen weil es beispielsweise in der Samen und scheiden Flüssigkeit ist aber es Wird nicht über speichel übertragen 

Antwort
von Josefiene, 31

Kann es sein das jemand HIV Viren hat aber nichts merkt?

Ja, das ist möglich. Wenn du mehr über HIV wissen möchtest, dann kannst du es bei Google eingeben, dort erfährst du alles darüber.

Expertenantwort
von MaxGuevara, Community-Experte für HIV, 8

Kann es sein das jemand HIV Viren hat aber nichts merkt?

Ja klar. Man sagt, dass manche  die sich infiziert haben grippeähnliche Symptome bekommen. Allerdings sind diese Symptome KEIN eindeutiges Zeichen auf HIV. Diese Symptome treten bei jeder noch so kleinen Erkältung auf. Daher kann auch nur ein HIV Test wirklich sagen ob man infiziert ist. 

Und manche Leute bekommen gar keine Symptome.

Also ja, HIV verläuft unbemerkt. 

Und schwule sind deshalb so gefährdet, weil sie 

1. in der Regel Analsex haben, was wesentlich gefährlicher ist, zwecks HIV,   

2. weil sie oft wechselnde Partner haben und 

3. weil sie oft ohne Kondom Sex haben. 

Gruß

eure Maxie

Antwort
von Leihla118, 17

Der HIV-Virus wird über Körperflüssigkeiten übertragen (Blut,Sperma,Vaginalsekret,Muttermilch...). Bei Homosexuellen (nicht nur bei Männern auch bei Frauen) ist die Gefahr nur höher,da sie grundsätzlich keine Verhütungsmittel brauchen bzw. benutzen.

Kommentar von MaxGuevara ,

Bei Homosexuellen Frauen ist die HIV Gefahr definitiv nicht höher. Sich als Lesbe mit HIV zu infizieren ist noch geringer als bei Heteros.

Antwort
von AmandaF, 25

Das kann durchaus sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten