Frage von XxPB4everxX, 68

Wie wird es nach dem Tod sein?

Wenn man sich vorstellt, dass da einfach nichts ist. Für immer, es wird nie enden. Wie wird das wohl sein ? Klar man bekommt das glaube ich nicht mit, aber es ist komisch wenn man mal so darüber nachdenkt, was meint ihr dazu ?

Antwort
von comhb3mpqy, 7

Man kann sich ja mal mit Nahtoderfahrungen beschäftigen. Du kannst im Internet ja mal  nach "Wissenschaftler Nahtoderfahrung Buch" und "Mädchen begegnet Jesus" suchen (ohne Anführungszeichen).

Ich bin Christ und glaube an ein Leben nach dem Tod. Wenn man wissen möchte, warum ich an Gott und meine Religion glaube, dann kannst du ja mal auf mein Profil gehen und einige andere Antworten lesen, die ich auf andere Fragen gegeben habe. Da findet man einige Gründe/Argumente. Du kannst mich aber auch fragen. Der Glaube an ein Leben nach dem Tod hat natürlich was mit der Religion zu tun.

Antwort
von JTKirk2000, 11

Wenn es nach dem Tod eine Form der Existenz gibt (woran ich glaube) wird es jeder erst nach dem Tod mit Gewissheit erfahren. Wenn mit dem Tod alles für ein Wesen endet, dann wird man es nie erfahren. Wie es auch sein mag, wird man es im irdischen Dasein selbst nie wissen.

Antwort
von KingsCat, 26

Woher weißt du denn, dass nach dem Tod nichts kommt? Und wenn du so denkst, dann brauchst du dich nicht zu sorgen. Dann wäre es wie eine Narkose und du kriegst nichts mit. Weil dein Bewusstsein ja eh nicht mehr existiert...

Kommentar von XxPB4everxX ,

Ich weis es nicht, aber was soll den kommen? 

Antwort
von 19hundert9, 17

Das wird jeder Mensch erfahren wenn es bzw. er soweit ist. Ob was kommt oder ob nichts kommt kann dir kein Mensch auf der Welt sagen, da muss sich jeder überraschen lassen.

Antwort
von AliasADSE1, 6

1.Theorie: Du kannst nichts fühlen, es ist das nichts
2.Theorie:Also wenn man Tod ist, handelt es sich ja um deinen Körper und nicht um deinen Geist/Seele(=Religiöse)
3.Theorie:Wer sagt den nicht das du in eine leere kommst oder deine Gedanken sich auflösen in eine andere Welt/Dimension.
Aber das sind legendlich Theorien du kannst natürlich was anderes glauben

Antwort
von Andrastor, 36

Das kriegst du tatsächlich nicht mit. Es ist wie eine Ohnmacht, oder der Teil des Schlafes an den man sich nach dem Aufwachen nicht erinnert. Nur das man nicht mehr aufwacht.

Antwort
von YoungLOVE56, 13

Warum immer wieder die gleiche Frage? Es ist und bleibt so, dass man es nicht wissen kann und darüber spekulieren bringt nichts. Wenn ich dauernd über den Tod nachdenken würde, würde ich mich fragen, ob irgendwas mit mir nicht stimmt.

Antwort
von Spassbremse1, 2

Denkst du auch so viel darüber nach, was vor deiner Geburt war?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten