Wie wird es benotet?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Üblich ist es, dass schriftlicher Leistungsnachweis und sonstige Mitarbeit, je nach Anzahl der Arbeiten/Klausuren im Schuljahr 50/50 gewertet wird.
Wenn du nur 1 Klausur schreibst dann wird der Regel nach die Mitarbeit höher bewertet, da jedem mal ein Ausrutscher passieren kann.
Schreibst du jedoch 3 Klausuren oder vielleicht sogar mehr und alle sind 5, dann zeigt das, dass du es nicht verstanden hast. Und Bemühungen sind eben wenn maximal nur "ausreichend" also 4.

Qualität > Quantität deshalb ist die sonstige Mitarbeit normalerweise ein Mittel zur Notenkosmetik der schriftlichen Arbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung