Frage von Beschbarmak83, 49

Wie wird entschieden,ob eine Talkshow Studio-Publikum bekommt oder nicht,siehe detail?

Mir ist letztens aufgefallen, das z.B. Maybritt-Illner in ihrer Talkshow kein Studio-Publikum haben und dann wiederrum z.B. Markus Lanz welches im Studio hat.

Abgesehen vom wirtschaftlichen Aspekt, am Rande erwähnt, die öffentlichen Sender haben jährliche Rundfunkgebühr-Erträge von 8,4 Milliarden EUR.

Aber woran wird das eventuell noch entschieden, gerade wenn man in bestimmten Weisen medial wirken möchte? Was sind Vor- und Nachteile von Studiopublikum?

Antwort
von NorthernLights1, 36

das publikum kann ne richtung verstärken, die die sendung einschlagen will. Findet man vielleicht nicht so viele befürworter, lässt man das Publikum weg :)

Manchmal hängt es auch von der sicherheit der prominenten Leute ab.

Kommentar von Beschbarmak83 ,

,ja,das ist mir auch klar...ich würde nur gern wissen nach welchen Aspekten ein Publikum pauschal in die Sendungen eingerichtet werden...Wobei die Gäste-Sicherheit wohl nur zweitrangig relevant sein muss,zumal fast jedes Studio schon Sicherheitskräfte zwecks Einlasskontrolle, Mitarbeiterbereiche abzuschirmen und bei Evakuierungen entsprechend noch zu reagieren...und es ja auch immer noch Gäste gab,die von anderen geladenen Studiogästen angegriffen wurden.

Kommentar von NorthernLights1 ,

Kann ich nicht für alle sendungen sagen. In der regel dürfte schon jeder dort hin, wenn er eine eintrittskarte sich kauft, aber ich kann mir für einige Sendung auch vorherige Personenkontrollen vorstellen, um Ärger zu vermeiden. Vielleicht gibt es einwilligungserklärungen, die man bei Interesse für eine sendung vorher bekommt, die veranlassen, dass deine persönlichen daten vom BND und der NSA geprüft werden ?

Kommentar von NorthernLights1 ,

bei politischen sendungen:

vielleicht muss man da auch schon ne politische Meinung / fragen beantworten, um gezielt irgendwo hingesetzt zu werden, zB für Kameraeinstellungen ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community