Frage von rechtepflichten, 59

Wie wird eine Krankmeldung für die Schule Juristisch korrekt geschrieben?

Wie wird eine Krankmeldung für die Schule Juristisch korrekt geschrieben?

Antwort
von berlina76, 34

Indem man zum Arzt geht und sich eine Krankschreibung holt.

Alle anderen selbstgeschriebenen Krankschreibungen oder Eltern für Ihre Kinder sind nicht verbindlich und haben etwas mit Kulanz der Schule zu tun, wenn sie diese Akzeptieren. Aber zumindest sollte der Name und die Klasse des Kindes mit drauf stehen.

Antwort
von piobar, 22

Es gibt kein Gesetzt wie man sich juristisch krankmeldet. Wenn deine Eltern für dich eine Formlose Entschuldigung schreibt, dann gilt diese insofern die Regelung mit der Schule vereinbart ist.

Alternativ ist eine ärztliche Krankmeldung von Vorteil. Eine ärztliche Krankmeldung kann dann juristisch in einem Streitfall geltend gemacht werden - ich bezweifle das dies bei einer Schule notwendig ist.

Antwort
von Wuestenamazone, 3

Juristisch? Meinst du nicht das ist etwas übertrieben? Geh zum Arzt und hol dir ein Attest

Antwort
von AntwortMarkus, 32

Juristisch korrekt geht das nur mit einem ärztlichen Attest. 

Antwort
von Hugito, 12


Name der Eltern, Adresse           Datum

An die xx  Schule,

zu Händen der Frau Lehrerin DDDD, Klasse 6d

Krankmeldung für unseren Sohn hhhhh

Liebe Frau DDDD,

unser hhhh ist seit heute erkrankt und kann daher die Schule nicht besuchen. Voraussichtlich wird er übermorgen wieder am Unterricht teilnehmen können.

Mit freundlichen Grüßen

Unterschrift


Eine ärztliche Bescheinigung muss nur bei längeren Erkrankungen beigebracht werden, oder wenn das Kind häufiger kurz krank ist und die Schule  Zweifel hat, ob das Kind tatsächlich erkrankt ist. Die kann man formlos in der Schule abgeben.



Antwort
von TheAllisons, 34

Es genügt die Bestätigung vom Arzt, dazu brauchst du keinen Juristen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten