Wie wird eine bestimmte IP-Adresse angesprochen vom PC?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das kann man hier schlecht erklären in einen Text. Grundsätzlich wird deine ganze Hardware dafür genutzt um den Prozess zu steuern.

Die Kommunikation zwischen Client und Webserver erfolgt durch den Austausch von HTTP-Nachrichten. Diese Nachrichten übertragen die Anfragen und Antworten zwischen Client und Server. Client und Server bauen zum Austausch der Nachrichten im Standardfall eine TCP-Verbindung auf Port 80 auf. Die auch Request und Response genannten Nachrichten bestehen im Wesentlichen aus zwei Teilen: Header und Daten. Der Header enthält Steuerinformationen wie zum Beispiel die verwendete Methode und den gewünschten URL . Die HTTP-1.1-Spezifikation sieht insgesamt 46 zum großen Teil optionale Headereinträge vor. Diese sind in vier Kategorien unterteilt: Allgemeine Header-, Response-, Request- und Entity-Header-Einträge. Die allgemeinen Headerfelder sind sowohl in den Anfragen, als auch in den Antworten enthalten. Entity Header beschreiben den Datenteil der Nachricht. Der Datenabschnitt der Nachricht selbst besteht meist aus einem HTML-Dokument oder Formulardaten, die der Client an den Server sendet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung