Frage von Mahala123, 102

Wie wird ein Betreuer reagieren wenn er sieht das sich sein Klient häufiger Sachen aus Niederlande bestellt, teilweise recht hohe Summen, jetzt aber nicht mehr?

Habe in den letzten Monaten einige Produkte von " dubiosen" Firmen gekauft, teilweise zu hohen Summen, und nun etwas Schiss, was wohl passieren wird sollte mein Betreuer davon Wind bekommen.
-Kann er dafür meine Konten sperren lassen? -Kann er eine polizeiliche Hausdurchsuchung anordnen aufgrund des Verdacht ich könnte mir Drogen zugelegt haben? -Muss ich begründen an wen das Geld ging bzw irgendwelche Vorschläge wie ich das begründe? - Muss ich ihm die Zugangsdaten zu meinem Paypal Konto geben bzw kann ich ihm diese nach Anforderung verweigern bzw käme er dann trotzdem rein?

Es handelte sich übrigens ausschlieslich um hier einfach nicht erhältliche Heilpräperate wie CBD- Öl und Iboga, Heilung, nicht Dröhnung, für alle die mit dem Zeigefinger wackeln wollen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FranzJohannes, 39

Der Betreuer wird mit Dir darüber reden.

Ein Problem wird es erst geben, wenn durch diese Bestellungen andere laufende (wichtige) Ausgaben nicht mehr bezahlt werden können (z.B. Miete, Kleidung, Strom etc.), oder Zahlungen geleistet wurden, die Ware aber nicht zugesandt wurde.

Eine Hausdurchsuchung kann kein Betreuer veranlassen.

Es ist und bleibt Dein Geld. Du bist deshalb nur Dir selbst gegenüber rechenschaftspflichtig. Es bleibt natürlich die Frage, ob diese Produkte wirklich einen Zweck erfüllen und es Sinn macht, dafür Geld auszugeben? Unsere Apotheken sind aber auch voll von sog. Präparaten, die keinerlei Zweck erfüllen.

Antwort
von Mahala123, 57

Aufgabenbereiche Gesundheitsfürsorge, Geldfürsorge, Wohnungsrecht

Antwort
von MissesPotter, 46

Darf ich Fragen was mit Betreuer gemeint ist?

Kommentar von Mahala123 ,

Ein gesetzlicher Betreuer mit den Aufgabenbereichen Gesundheitsfürsorge, Geldfürsorge, Wohnungsrecht

Antwort
von Andreaslpz, 54

Kommt drauf an wofür der Betreuer zuständig ist. 

Kommentar von Mahala123 ,

Gesundheitsfürsorge, Geldfürsorge, Wohnungsrecht

Antwort
von robi187, 13

die frage ist mal weche § betreuer er ist:

anzeigen wegen drogenmißbrauchs verdacht kann jeder wenn es begründet ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community