Frage von mattpomade, 28

Wie wird die Ust. in einer GesnbR berechnet?

Wir wollen uns zu dritt Selbstständig machen in form einer GesnbR. dass es im Grunde 3 einzelunternehmen sind ist uns bewusst. 1. Wie wird die Umsatzsteuer gezahlt ? von der " Firma" oder von allen Gesellschftern einzelnd.

  1. Wie gibt man die Einkommenssteuer ab , die ausgaben laufen ja über eine gesellschaft aber die Einkommenssteuer muss man für sich selber machen. also wie die Ausgangs eingangs Rechnung gemacht.

  2. Kann man eine Extra Steuernummer für die Gesellschaft beantragen.

Es geht um das Steuerrecht in Österreich

Expertenantwort
von wfwbinder, Community-Experte für Steuern, 20

1. Unternehmer ist die GbR, die schreibt die Rechnungen, die hat die einnahmen, die macht die Buchhaltung udn die führt die Umsatzsteuer ab.

2. Die Gesellschafter sind ja (umsatzsteuerlich) nicht Unternehmer, ausser sie haben neben der Beteiligung an der GbR noch ein eigenes Unternehmen.

3. Für die Einkommenbesteuerung wird erstmal der Gewinn der GbR ermittelt. Dieser wird mittels der "Erklärung zur einheitlichen und gesonderten Ermittlung der Einkünfte" auf die Gesellschafter verteilt.

4. Das jedem Gesellschafter zugerechnete Ergebnis geht dann über die Anlage "G" in seine Einkommensteuererklärung ein.

5. Die Gesellschaft bekommt natürlich eine eigene Steuernummer.

Antwort
von mrlilienweg, 17

Ich weiß nur wie das in der BRD läuft, ich nehme an, dass es in Österreich ähnlich ist.

Zu Umsatzsteuer: die Umsatzsteuer wird von der GbR bezahlt je nach Umsatz, monatlich oder vierteiljährlich.

Zu Einkommensteuer: Die Einkommensteuer wird von jedem Gesellschafter erklärt und bezahlt.

Die GbR hat eine eigene Steuernummer, die wird vom Finanzamt bei der Gewerbeanmeldung ausgegeben.

Ich wünsche Euch einen guten Start und viel Erfolg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten