Frage von judithlady 14.05.2011

wie wird die Spirale eingesetzt

  • Antwort von biggie55 14.05.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    das wird dein arzt dir bestimmt gerne erklären.

  • Antwort von vollimleben 14.05.2011

    Du liegst ganz entspannt auf dem Stuhl beim Frauenarzt,Die Spirale ist zusammengedrückt in einem kleinen Röhrchen,dieses führt der Arzt ein und drückt dann am ende von dem Röhrchen, dabei geht im Inneren des Uterus die Spirale auseinander,pikst nur kurz und ein bisschen.Danach schneidet der FA die unteren Fäden ab,damuit sie beim GV nicht stören.Dann wird noch eine Ultraschallaufnahme gemacht,onb die Spirale richtig sitzt,das war alles,keine Narkose nötig,ganz bestimmt nicht!

  • Antwort von Cicilien 14.05.2011

    Macht der Frauenarzt.

     

    Hab selber Erfahrung mit 2 Stück (beide Kupferspiralen) gemacht.

    1. Gynefix (rausgefallen weil Gebärmutterwand zu weich)

    2. Medusa (vier Ärmchen, super zufrieden damit, keine Probleme)

    Der Muttermund wird geweitet, mit Tabletten, die man vorher bekommt.

    Dann wird Ultraschall gemacht ob alles passt und dann wird die Spirale in die Gebärmutter mit nem Applikator eingeführt.

    tat bei mir auch ohne Tablette kein Stück weh, ist kurz unangenehm. Aber Schmerz is ne subjektive Sache.

     

    Lass dich am besten vom Gynäkologen beraten, denn der macht dir das ja, schlussendlich.

     

     

     

     
  • Antwort von Taddhaeus 14.05.2011

    Durch den Frauenarzt / die Frauenärztin. Lass dich beraten, bevor du das machen lässt =)

  • Antwort von Oscar24 14.05.2011

    Du musst dir ein Termin bei dein/einer Frauenärztin machen und sie macht das den. Sie wird dir es den bestimmt auch genau erklären

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!