Frage von Mani96, 172

wie wird die linke Brust größer?

hab da ein Problem bzw eine Frage.
Ich trainiere seit ca einem guten Jahr und meine rechte Brust ist sichtbar größer als die linke.
nun meine Frage: Wisst ihr von wo das kommen könnte oder wie ich dem entgegen wirken kann
danke
lg

Antwort
von 123Hallodallo, 63

Drückst du vielleicht mit der rechten Seite mehr?( achte mal beim Training darauf das du mit beiden Armen gleichstark drückst, mir passiert es wenn ich nicht drauf achte das ich mit rechts mehr drücke als mit links)

Welche Übungen verwendest du?

Eventuell genetisch bedingt so?

Du kannst aber auch mal zB butterfly nur mit links machen um deine linke Brust zu stärken bzw vergrößern damit sich das ausgleicht 

Kommentar von xFitnessLife ,

Nur eine Seite zu trainieren, würde ich nicht empfehlen. 

Kommentar von 123Hallodallo ,

Begründung?

Kommentar von FixedLE ,

Muskeldysbalancen, außerdem kann dann die andere Brust wieder besser trainiert sein als die andere.

Kommentar von Mani96 ,

also ich merke schon dass der linke brustmuskel schneller ermüdet, aber von einseitigem training halte ich ehrlich gesagt auch nichts

Antwort
von CammQ, 12

Würde kurzhantel Bd und SBD machen aber mit jeder Seite einzeln also unilateral. Du beginnst mit der schwächeren Seite und machst mit der Stärken Seite dann genau so viele Wiederholungen wie mit der schwächere dann sollte sich das ausgleichen. Ansonsten bei den LH Übungen darauf achten das du beim hochdrücken nicht schräg sondern die Stange soll gerade hochgehen

Antwort
von Goodnight, 60

Weil du im rechten Arm mehr Kraft hast und die rechte Seite die linke kompensiert.

Kommentar von Mani96 ,

ok
und wie kann ich das am besten ändern ohne das ich jetzt nur zum Beispiel einen arm oder nur die linke brust alleine trainiere

weil ich denke dann komme ich komplett aus dem Konzept

Kommentar von Goodnight ,

Die Leistung der linken Seite anpassen. Du merkst sehr genau, wenn du dich beobachtest, wann du mit der starken Seite kompensierst. Lass die linke Seite die Führung übernehmen. Wenn du Übungen für beide Seiten getrennt machst, beginnst du links und machst rechts nur die Hälfte der Wiederholungen.

Wir haben die Angewohnheit die bessere Seite mehr zu trainieren, weil sie besser geht und sich besser anfühlt. 

Kommentar von xFitnessLife ,

Warum nur die Hälfte der Wiederholungen? Wenn man mit der Schwächeren Seite anfängt, macht man genau so viel mit der anderen Seite!

Kommentar von Goodnight ,

Nein das tut man eben nicht, weil sich die Muskulatur wieder angleichen muss, sonst bleibt es ja schief. Die Linke Seite muss mehr leisten und die rechte weniger.

Kommentar von xFitnessLife ,

Nein, der Körper gleicht das aus. Wenn man nun eine Seite mehr trainiert als die andere, besteht eine sehr hohe Verletzungsgefahr außerdem schlägt sich das Problem schnell auf die andere Seite um und man kommt nie wieder ins Gleichgewicht. Beide Seiten gleich weitertrainieren und darauf achten, dass man beides gleich beansprucht. Das hilft gegen Dysbalancen.

Kommentar von Goodnight ,

Nun ich bin mir meiner beruflichen Qualifikation sehr sicher.

Kommentar von xFitnessLife ,

Dann haben Sie wohl nicht wirklich aufgepasst, wenn es um den Ausgleich von Dysbalancen geht. Wenn eine Seite schwächer ist als die andere, wird diese bei gleichem Training (Gleiches Gewicht, gleiche Wiederholungszahl) mehr beansprucht als die stärkere Seite. Wenn man nun bei KH Bankdrücken saubere 8 Wiederholungen mit beiden Seiten schafft, dann hat sich die schwächere Seite mehr anstrengen müssen, da sie schwächer ist. Mehr Leistung, mehr Hypertrophie also wird sich der schwache Muskel wieder langsam an den starken annähern. 

Kommentar von Goodnight ,

...........................................................................................................

Kommentar von Mani96 ,

alles klar danke
werde ich gleich mit ins Training einbeziehen

Kommentar von Goodnight ,

Gerne ! :-)

Kommentar von Mani96 ,

klingt logisch

Antwort
von xFitnessLife, 75

Deine Brustübungen durch Kurzhantel Übungen ersetzen. 

Kommentar von Mani96 ,

diese übungen sind dabei ;)

Kommentar von xFitnessLife ,

Wie sieht dein Trainingsplan aus?

Kommentar von Mani96 ,

ich hab einen 3er split
gehe also 3 Tage trainieren und dann 2 tage pause und dann wieder 3 Tage Training

und zur brust, da hab ich unterschiedliche übungen

beginnen tu ich mit kurzhanteldrücken
dann fliegende am kabelzug
dann fliegende am kabelzug von unten
und zum schluss butterflys

Kommentar von xFitnessLife ,

Wieso machst du denn Fliegende am Kabelzug und Butterflys? Außerdem sind 4 Brust Übungen am Tag relativ viel für ein 3er Split. 

Ich würde dir empfehlen mehr mit Hanteln zu trainieren, statt Seilzug und Maschine. Als Beispiel: KH Flachbankdrücken, LH oder wieder KH Schrägbankdrücken und als letztes dann Cable Cross over. 

Konzentriere dich besonders bei den KH Übungen die Übung mit beiden Seiten gleichmäßig auszuführen. Mit einer Seite mehr Gewicht oder mehr Wiederholungen zu machen ist außerdem totaler Schwachsinn.

Kommentar von Mani96 ,

alles klar danke für die hilfe

Kommentar von Mani96 ,

also eher 1-2 Sätze mehr und dafür 1-2 übungen weniger je Trainingseinheit?

Kommentar von xFitnessLife ,

Wenns um Sätze, Wiederholungen und die Anzahl der Übungen pro Training geht, kannst du dich an diesem Plan leicht orientieren: https://www.wikifit.de/trainingsplaene/muskelaufbau/3er-split-trainingsplan

Die Übungen müssen natürlich nicht die selben sein, da du ja zum Beispiel eher KH benutzen sollst. 

Kommentar von Mani96 ,

16 wiederholungen ist aber nicht die passende anzahl für muskelaufbau

Kommentar von xFitnessLife ,

Da hast du Recht, keine Ahnung warum die beim Cross Over 16,12,10 Wiederholungen machen. Aber wie gesagt es sollte dir nur helfen, einen gewissen Überblick über den Umfang von einem 3er Split zu geben. Wenn du dich da schon auskennst, ist das ja eh besser.

Kommentar von Mani96 ,

ok danke
naja auskennen
ich geh "erst" seit einem gutem Jahr

mein ziel ist, ich möchte masse aufbauen
bin jetzt 1,86 groß und hab mich jetzt von 73kg auf 80 mal hochgearbeitet( es sollen ca 90-95 werden)
bin beim bankdrücken jetzt bei ca 70 kg

hab vorher ein halbes jahr 6 mal die woche trainiert, war aber zu viel, hatte keinen muskelkater mehr und jetzt hab bisschen umgestellt

hab mir jetzt auch krealkalin und bcaa geholt und damit geht jetzt was weiter ;)

Kommentar von xFitnessLife ,

Viel Erfolg dir!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community