Frage von SoerenLerby, 19

Wie wird die Elternzeit mit 0 € Einkommen (nach der Elterngeld-"Zeit") für das Elterngeld des zweiten Kindes angerechnet?

Liebe Experten,

wir wollen gerne zwei Kinder bekommen, unser erstes Kind erwarten wir im November. Nun sind wir am überlegen wie das Elterngeld später beim zweiten Kind berechnet wird. Wir haben folgenden Kinderplan vor (in der Hoffnung, dass er aufgeht): Unser erstes Kind bekommen wir Anfang November. Meine Frau möchte dann 1,5 - 2 Jahre komplett für das Kind zu Hause sein und nimmt daher für 1,5 - 2 Jahre Elternzeit. Daher bekommt sie nicht für die gesamte Zeit Eltergeld, da sie kein Elterngeld plus beantragt und hat in den Monaten nach Auszahlung des Elterngeldes 0 € Einkommen. Wir fragen uns nun, ob die Elternzeit-Monate nach Ablauf des Elterngelds, in denen sie dann 0 € Einkommen hat, für die Berechnung des Elterngeldes bei Kind 2 hinzugenommen werden oder diese Monate "ausgeklammert" werden können und nur das Einkommen der 12 Monate vor der Elternzeit zählt, da sie ja zumindest Elternzeit hat!

Von der Beantwortung dieser Berechnung hängt unsere weitere Planung ab... Wir wären Euch daher sehr dankbar, wenn Ihr uns hier weiterhelfen könntet!

Antwort
von MenschMitPlan, 13

Ausgeklammert werden Monate, in denen Elterngeld für ein älteres Kind bezogen wurde. Elternzeitmonate ohne Elterngeldbezug gehen folglich mit null Einkommen in die Berechnung ein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community