Frage von lisa1206, 46

Wie wird der Zeugnisschnitt im Gymnasium in Bayern berechnet?

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Schule, 27

Das ist in Bayern nicht anders als in allen anderen Bundesländern:

Summe aller Noten - dividiert durch die Anzahl der Noten

Kommentar von thomsue ,

Wohl kaum 👍

Kommentar von adabei ,

Was ist hier in anderen Bundesländern anders? In Bayern wird und wurde der Schnitt auf jeden Fall so berechnet.

Ich rede nicht vom Schnitt im Abiturzeugnis.

Kommentar von adabei ,

@thomsue: Jetzt verstehe ich deine Reaktion erst. Ich hatte die Frage völlig anders verstanden. Darum waren wir auch unterschiedlicher Auffassung. Unter "Zeugnisschnitt" verstehe ich den Schnitt, der sich aus allen Fächern ergibt.

Kommentar von lisa1206 ,

An unserer Schule wird uns immer erklärt dass man den Schnitt der Schulaufgaben ( ggf mal 2) plus den Schnitt der mündlichen Noten geteilt durch 3 (ggf durch 2) teilt

Kommentar von adabei ,

Dann habe ich deine Frage falsch verstanden. Du hast ja von deinem Schnitt im Zeugnis gesprochen. Also habe ich natürlich angenommen, du meinst den Schnitt aus allen Fächern.

Wenn es dir um die Notenbildung in einem einzelnen Fach geht, so ist das natürlich etwas anderes.

Da hast du recht. In Bayern machen die schriftlichen Noten aus den Schulaufgeben 2/3 der Note aus, die mündlichen Noten 1/3. Zu den mündlichen Noten gehören neben den rein mündlichen Noten auch die Noten der Extemporalen.

Du hast also recht:

[Schnitt auch den Schulaufgabennoten x 2 + Schnitt aus den mündlichen Noten] : 3 = Gesamtnote des Faches

 

Antwort
von celaenasardotin, 32

Alle Noten zusammenrechnen und durch die Anzahl der Noten teilen

Antwort
von PrivateUser, 11

Wie im restlichen Deutschland auch?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community