Frage von Tammynoahemilia, 53

Wie wird der Kinder Unterhalt berechnet gibt er Berücksichtigungen?

Mein Mann hat eine Tochter von 14Jahre alt aus einer alten Beziehung. Es war nie eine Frage er hat immer Unterhalt gezahlt. Jetzt will Sie ihn aufeinmal rechnen lassen um wohl noch viel mehr rauszuschlagen. Was wird berücksichtigt was nicht? Verheiratet, 2 Kinder, Berufstätig haben ein Haus vor 4 Jahren gekauft. Noch lange Abzuzahlen. Wird da was von Berücksichtigt?

Antwort
von silberwind58, 29

Es wied nur das Einkommen des Vaters berücksichtigt und davon 22 % an Unterhalt angerechnet! Egal ob Er wieder eine Familie oder Schulden hat! Es geht da nach der Düsseldorfer Tabelle,die kannst Du auch googeln.

Kommentar von Tammynoahemilia ,

Die kennen wir. Ich dachte nur, es wird irgendetwas berücksichtigt. Schulden ?Kinder ?

Kommentar von Tammynoahemilia ,

Und warum wollen die wissen was ich verdiene, wenn die nur meinem Mann seinen Verdienst rechnen😡

Kommentar von silberwind58 ,

Weil Ihr ja mit Deinem Geld oder Einkommen auch lebt! 

Antwort
von martinzuhause, 41

berücksichtigt wird nur das einkommen des kindesvaters und für viele unterhaltsberechtigte er unterhalt leisten muss. das wären dann m indestens zwei. wenn ihr gemeinsam 2 kinder habt und er noch eins geht das verfügbare einkommen nach dem selbstbehalt durch drei.

Antwort
von 1234swen, 25

Betrag aus der Düsseldorfer Tabelle minus halbes Kindergeld. Dafür kann er sich auf der Lohnsteuerkarte einen halben Kinderfreibetrag anrechnen lassen.

Kommentar von Tammynoahemilia ,

Is doch alles Beschiss. Ernathaft meine 2 Kinder kosten im Monat nicht so viel wie einmal Unterhalt. 

Warte jetzt mal auf den Rückruf vom Anwalt

Kommentar von martinzuhause ,

sie kosten euch nicht viel weniger. 

-ihr macht ihnen essen

-ihr stellt ihnen wohnraum zur verfügung

-ihr fahrt sie zu freunden

das sind alles was ihr für die beiden kinder leistet. der unterhalt ist der ausgleich dafür das der vater das für das andere kind nicht leistet

Kommentar von 1234swen ,

Naja, da kommen auch Taschengeld, Schulmaterialien, Klassenfahrten, Sportvereine, Hobbys, usw mit rein. Insgesamt wird der Betrag schon passen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community