Frage von MMakd, 1.160

Wie wird der Analsex einfacher?

Also ich (m/19) und mein Freund (m/22) haben oft und gerne Sex. Ich bin dabei fast immer der passive Partner. Doch schon seit unserem ersten Mal haben wir immer das selbe Problem: Es dauert extrem lange (~15min) bis ich sein gutes Stück einführen kann. Es ist zwar auch ziemlich groß und dick, dennoch ist das normal ? Und gibt es ein paar Tipps wie wir die Sache weniger Zeitintensiv und schmerzhaft gestalten können ? Wir benutzen immer viel Gleitgel und er massiert mich mit seinen Fingern. Vielen Dank schonmal im Voraus :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von magnetism24340, 630

Die Tipps und Ratschläge von meinen Vorrednern sind schon sehr gut. Es gibt ein prima "Hilfsmittel". Es wird unter verschiedenen Namen verkauft. Meines nennt sich "Extremeo". Es ist mit knapp 17,00 € nicht ganz günstig. 

Das ist so gesehen ein 'Betäubungsmittel' auf Kampferbasis. Es "duftet" also nach Zahnklemptner. Zur betäubenden Wirkung hat es auch noch eine minimale Gleitfähigkeit. Damit es flutscht, empfehle ich Gleitgels auf Wasserbasis. Die schmieren auch nicht so. Zudem wird nur sehr wenig benötigt. Ich selber habe eine Flasche mit vormals 100 ml seit fünf Jahren in Gebrauch. 

Analsex ist keine schnelle Nummer. Da ich selber aktiv wie auch passiv bin, kann ich Dir sagen, das es auch bei mir seine Zeit dauert und ich bin mit Sicherheit kein Anfänger. Viele machen auch den Fehler auf Krampf einen Ständer zu haben. Das wird und kann nicht funktionieren, denn der Ausgangsmuskel hat mit dem Pint etwas zu tun. Mit der Zeit hast Du den richtigen Muskel im Griff. 

Kommentar von MMakd ,

Ja wo du die Sache mit dem Ständer erwähnst.... Ich hab halt of einen wenn wir sei haben und ich kann dagegen irgendwie nix tun weil mich einfach die ganze Situation so anturnt , auch wenn er mich vorher schon befriedigt hat .... Hast du da auch einen Tipp ? :)

Antwort
von princesszuko, 647

Kannst ja vielleicht zuhause mal bisschen "üben" dafür gibts ja auch anal plugs etc. Fang mit was kleinerem an und arbeite dich hoch. Schau immer dass dein Darm so entleert wie möglich ist damit da nichts andres "platzraubendes übrig ist" dann nehmt euch ruihg zeit fürs vorspiel. Wenn er dich z.b. befriedigt und gleichzeitig hinten rum etwas mit dem finger vorbereitet dann entspannst du vielleicht auch etwas mehr. Ihr könntet auch mal ne andre Stellung probieren wenn ihr dass noch nicht getan habt. Und immer schön weiter vieel gleitgel benutzen.
Viel Glück

Antwort
von BrightSunrise, 742

Vielleicht kannst du dich nicht genug entspannen und bist daher etwas verkrampft.

Liebe Grüße

Kommentar von MMakd ,

Aber was kann ich dagegen tun ? 

Kommentar von BrightSunrise ,

Nehmt euch ruhig die Zeit für das Vorspiel, ich denke mit der Zeit wird es einfacher. Vielleicht könnt ihr es auch mit diversen Sextoys vereinfachen. :)

Antwort
von landregen, 676

Nehmt mal beide deine eigenen Bedürfnisse ernster.

Es kann ja wohl nicht das Ziel sein, dass es für ihn alles möglichst schnell und bequem funktioniert und du dich besser zu seiner Befriedigung benutzen lassen kannst ... ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten