Frage von Hartos, 44

Wie wird denn die Entfernung gemessen?

Ob Kugelstoßen Diskuswerfen Speerwerfen usw..

Ich sehe immer nur jemanden mit einem Stab n der Hand zum Auftreffpunkt hin laufen und so ein Teil in den Boden stecken..

Womit oder wie wird das dann zentimetergenau gemessen.. So eine Kugel zum Beispiel hat ja nur einen größeren Durchmesser.

Ich sehe da nix elektronisches oder irgendwas..

Wie funktioniert das,würde mich mal interessieren wie das mm genau gemessen wird,das kann ja nicht dieser Stab vollbringen

Antwort
von bergquelle72, 29

Doch der Stab kann das vollbringen - das ist moderne Technik.

Früher wurde ein Maßband gespannt, vom Abwurfplatz bis zum Stab.

Heute wird entweder mit Lasertechnik gerechnet oder mit Video-Weitenmessung. Der Stab ist Teil der technischen Meßvorrichtung - google mal:
Laser-Weitenmessung mittels Tachymeter (Electronic Distance Measurement, EDM)  Video-Weitenmessung (Video Distance Measurement, VDM).
UND: bei jedem Sport ist fest definiert, wie der Abdruck des Wurfgerätes ausgewertet wird: entweder am Abdruckrand weitesten weg oder am nächten dran vom Wurfplatz, oder in der Mitte des Landepunktes.

z.B. bei Weitsprung wird der kürzeste Abstand des Landeabdrucks zum Absprungbalken gemessen.

Antwort
von Lexa1, 36

Bei der Kugel wird der Stab in die Mitte des Aufschlagskraters gesteckt. Mittels Laser wird dann von der Abwurfstelle aus der Stab angepeilt und so die Entfernung gemessen.

Kommentar von Hartos ,

und das können die cm genau immer sehen auch beim Diskuswurf.. die stecken dort immer in die Mitte ?.. kann man da sich nicht mal vermessen..?

Kommentar von Lexa1 ,

der Laser ist genau. Und beim Diskus ist es ähnlich wie bei der Kugel.

Kommentar von bergquelle72 ,

Der Laser ist genau, ebenso die Videomessung,

Natürlich kann der Typ, der den Einschlagpunkt markiert, ein wenig mogeln, deshalb guckt immer ein zweiter zu - zur Kontrolle.

Kommentar von Lexa1 ,
Kommentar von Hartos ,

okay danke für eure Antworten jetzt bin ich etwas schlauer🤗

Kommentar von Hartos ,

Ich sehe gerade Diskuswurf also wenn ich das so sehe wie der Diskus manchmal fast flach auf dem Boden trifft müssen die aber verdammt gute Augen haben um genau den Aufschlagpunkt messen zu können.. kann mir gar nicht vorstellen dass das immer zentimetergenau  fair gemessen wird

Kommentar von Lexa1 ,

die werden Erfahrung haben. Nicht jeder ist als Wettkampfrichter zugelassen. Außerdem sind sie immer zu zweit oder sogar zu dritt.

Antwort
von Wippich, 17

http://www.ahasite.de/LVSKari/weitenmesstechnik.htm

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten