Wie wird das Strafmaß bei Hartz IV berechnet?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sofern nach Erwachsenenstrafrecht eine Geldstrafe verhängt wird, beträgt dies 10 - 15 €  pro Tagessatz. Wer das nicht zahlen kann, kann die Umwandlung in gemeinnützige Arbeit beantragen. Pro Tagessatz ist mit 6 Arbeitsstunden zu rechnen. Wenn das alles nichts bringt heißt es absitzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da dürfte noch das Jugendstrafrecht angewendet werden, ich gehe eher von einigen Sozialstunden aus. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, dass Du da nicht wirklich viel zu erwarten hast, denn in solchen Fällen ist es selten möglich zu einem Urteil zu kommen. Ansonsten würden Tagessätze mit 10 Euro berechnet werden, aber es ist kaum zu erwarten, dass Du etwas bezahlen mußt. Die Entschuldigung ist lobenswert, aber natürlich auch ein Schuldeingeständnis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Hartz4, noch dazu mit erhöhtem Satz, bist du NICHT Zahlungsunfähig! Du bist NICHT Insolvent!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?