Frage von Sparta2000, 50

Wie wird das PPP in Latein gebildet?

Danke für eure Hilfe

Expertenantwort
von Miraculix84, Community-Experte für Grammatik & Latein, 32

Das Schwierige sind die Vokabeln der kons. Deklination. Die sind nämlich unregelmäßig. Wenn du die nicht auswendig gelernt hast, erkennst du die im Text nicht.

Die anderen Konjugationen sind (meistens) normal:

A-Konjugation: laudatus / a / um
E-Konjugation: monitus / a / um
I-Konjugation: auditus / a / um

LG
MCX

Kommentar von Miraculix84 ,

Eine Übersicht über die Verben, die der A-, E- und I-Konjugation
angehören und trotzdem unregelmäßig sind, habe ich in der Antwort zu dieser Frage erstellt:

https://www.gutefrage.net/frage/muss-man-die-lateinischen-stammformen-lernen-ode...

LG
MCX

Antwort
von StanleyFunny, 12

Lern es einfach als die 'dritte Form' bei den Stammformen mit

Antwort
von fruityropes, 33

mit tus/tum am Ende

Kommentar von Sparta2000 ,

Und in lateinischen Sätzen

Kommentar von fruityropes ,

wir benutzen eig immer -tus in Sätzen und wir müssen die auch nur von lateinisch auf deutsch übersetzen also erkennt man das schon gut

Kommentar von Volens ,

-ta nicht zu vergessen; die Frauen sind ja auch noch da.
Glücklicherweise!

Ebenfalls werden die Plurale -i, -ae, -a gern übersehen, auch und gerade wenn man hirnlos herunterdekliniert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten