Frage von Julian0301, 55

Wie wird das Haus usw. aufgeteilt?

Wenn sich zwei zerstrittene scheiden lassen wie werden diese Werte aufgeteilt. Bitte nur Angaben mit einem Beleg für die Richtigkeit (Link zu dem Gesetz u.ä.). Die Familie besteht aus zwei Kindern und den Eltern. Der Mutter gehört das Haus, da es auf ihrem Grundstück steht (ist das richtig?). Der Vater verdient im Monat momentan um die 3000€. Die Mutter um die 600€. Das Haus ist ca. 300.000€ wert und mit noch 120.000€ Schulden belastet.

Frage: Wie viel muss der Mann den Kindern und der Mutter geben und muss er das Haus mit ab bezahlen.

Meine Eltern wollen sich scheiden lassen und ich würde gerne auch eine Übersicht haben wie es dann für meinen Mutter aussieht, weil mein Vater ein ziemlicher Schmarotzer ist und meiner Mutter null hilft.

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Familienrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von newcomer, 31

Mit diesen wenigen Informationen ist keine Berechnung möglich.
Welche Ehe liegt vor z.B. Zugewinngemeinschaft ?
Wie viel Vermögen hatten die Eltern vor der Ehe ?
Mag sein dass der Mutter das Grundstück gehört dass heisst aber noch lange nicht dass sie Anteile am Haus hat.

Das Ganze müsst ihr von Anwalt bzw Anwälten "ausstreiten" lassen

Antwort
von Allexandra0809, 21

Deine Mutter hat doch sicher einen Anwalt, wenn die Scheidung läuft. Dieser kann ihr sicher eine entsprechende Antwort dazu geben.

Da spielt noch manches dazu, was wir jetzt nicht wissen, so dass es falsch wäre, Dir eine richtige Antwort zu geben.


Antwort
von schwabenmaedle, 18

das musst du schon deinen Eltern überlassen und deren Anwälten.

Es kommt auch darauf an was bei der Heirat vereinbart wurde

Ob eine Gütertrennung oder Zugewinngemeinschaft vereinbart wurde.

Kommentar von schwabenmaedle ,

p.s. wenn beide im Grundbuch verankert sind gehört das Haus auch beiden.

Antwort
von weischlitz, 13

Das stimmt , hier bekommst du oft sinnlose Antworten . Du mußt dir andersweitig Antworten suchen . Mir geht es zur Zeit genau so , ich habe knapp 600,-€ und mein Nochehemann ca.3000,-€ . Wir haben 3 Kinder , davon lebt der jüngste (19.) noch in meinem Haushalt weil er lernt . Mein Mann hat sich das Auto genommen , zahlt keinen Unterhalt und unseren gemeinsamen Garten will er mir auch noch wegnehmen . Mein Anwalt hat bisher noch nicht viel erreicht und Antworten hab ich hier auch keine vernünftigen bekommen .

Antwort
von noname68, 27

solche fragen klärt man mit einem anwalt für eherecht (oder ggf. vor einem familiengericht) und nicht in einem laien-forum, wo es meistens nur unsachliche kommentare statt hilfreicher antworten gibt.


Antwort
von DrugInformer, 24

Darüber wird dir niemand auf Gutefrage.net eine gescheite antwort geben können, da diese Entscheidung von deinen Eltern vor der Heirat beschlossen wurde. Nächste mal bitte mitdenken und googlen! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten