Frage von linksoben, 18

Wie wird das drehmoment bei goodyears konzept eagle 360 übertragen?

Goodyear hat ein konzept vorgestellt bei dem anstatt mit hilfe von zylindrischen reifen, sich das auto auf 4 kugeln fortbewegt. Nun meine frage ob jemand weiß wie dass drehmoment übertragen wird? Da sich die "reifen" ja 360 grad drehen können. Oder ist das nur eine idee und goodyear selbst weiß noch nicht genau wie sie das anstellen? Bzw kennt jemand einen link bei dem das erklärt wird? Hab im internet nichts gefunden.

Vielen dank schon mal im voraus!

Antwort
von lanlan0000, 4

Die herkömmliche Verbindung von Reifen und Karosserie entfällt, stattdessen ist der Pneu ähnlich wie bei einer Magnetschwebebahn durch Magnetfelder vom Fahrzeug getrennt. Die Kugelform soll verschiedene Vorteile bieten. Der Motor im Fahrzeug fällt weg, da in allen 4 Reifen Elektromotoren verbaut sind

Antwort
von Alopezie, 5

Ich verstehe dich nicht. Die Kraft kann ganz normal übertragen werden. Ich mein, wenn du mit 100nm gegen ein Fussball kickst, wird ja die Kraft auch übertragen. Oder meinst du wo die Antriebswelle sein soll? Gute Frage, denke 360C wird das Ding nicht ganz sein.

Kommentar von linksoben ,

Ja genau, wie die antriebswelle aufgebaut ist. Bzw wie die motorleistung auf die räder übertragen wird

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community