Frage von Reise888, 28

Wie wird bei Hartz 4 eine Mietnebenkostenrückerstattung berechnet,etwa als Einkommen?

Antwort
von TimmyEF, 23

Ja so machen die das und kürzen deinen Regelsatz um diesen betrag.

Antwort
von wilees, 18

Da die Kosten der Unterkunft incl. der Nebenkosten vom JC getragen werden, wird auch eine Erstattung von Nebenkosten zurückgefordert bzw. als Einkommen verrechnet.

Kommentar von Reise888 ,

Irrtum,es ist meine zuviel gezahlte Miete aus meinem Einkommen bzw. Alg 1,die ich zurückbekomme. Aus der Zeit,wo ich noch nicht beim JC gemeldet war!

Kommentar von wilees ,

Unabhängig davon - es gilt als Einkommen und wird verrechnet.

Antwort
von skyfly71, 5

Es wird im Folgemonat voll auf den Bedarf angerechnet. Du bekommst dann entsprechend weniger Geld vom Jobcenter (§ 22 Abs. 5 SGB II)

https://dejure.org/gesetze/SGB_II/22.html

Antwort
von Pangaea, 15

Du hast die Miete samt Nebenkosten ja nicht gezahlt, die Arbeitsagentur hat sie gezahlt. Also hat die Arbeitsagentur  (=die Steuerzahler) auch Anspruch auf die Rückerstattung dieser Nebenkosten.

Kommentar von Reise888 ,

Da ich mich jetzt erst anmelde ,habe ich die Miete plus Nebenkosten zu 100% selbst bezahlt,es ist also mein eigenes Geld,was ich zurückbekomme! Kein Cent davon ist vom Jobcenter!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten