Frage von rasputina99, 37

wie wird bei einer privatinsolvenz die bewerbungspflicht kontrolliert?

Antwort
von Lunashine, 15

Ein Gläubiger kann jederzeit den Antrag darauf stellen. Und dann musst Du (auch rückwirkend) nachweisen, dass Du Dich beworben hast.

Aber ich habe es persönlich noch nicht erlebt. Die meisten Gläubiger habe dafür zu wenig Interesse.

Antwort
von Artus01, 25

Kannst Du das mal etwas genauer angeben, geht es um die Verpflichtung eine angemessene Arbeit anzunehmen?

Antwort
von waldschrat69, 12

Das wird in der Regel nicht kontrolliert, der IV ist aber berechtigt dazu, was in der Praxis sehr schwer durchzuführen ist.

Du musst Bewerbungsbemühungen durchführen und bist verpflichtet eine angemessene Arbeit anzunehmen. Das kannst du aber steuern wie Du magst....ist niemals vom Iv zu kontrollieren;-)))).... Dann schreibst Du eben Bewerbungen so, entweder auf Stellen für die Du nicht qualifiziert bist und/oder die Bewerbung so, dass Du garantiert nicht genommen wirst. Zur Not versaust Du das dann noch beim persönlichen Vorstellungsgespräch, indem Du mit einer Knoblauchfahne kommst usw....(schon hast du Deine Bewerbungsbemühungen in ausreichender Zahl...)

Man kann im Leben ALLES steuern, man muss nur kreativ sein....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten