Wie wird bei Brexit der Kurs des Pfund ausfallen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es wird kein Brexit stattfinden, mach dir keine Sorgen. Die Banken koennen sich dies nicht erlauben. Waere aber natuerlich interessant fuer Deutschland da dies zum Nachdenken anregen wuerde. Der Euro wird momentan schwaecher, sprich der Pfund steigt. Nach einem Brexit wuerde der Pfund jedoch in der Anfangsphase stark sinken.

Kommentar von ratatoesk
22.06.2016, 10:42

,,Die Banken koennen sich dies nicht erlauben"

Sehr schön gesagt,denn die haben das sagen.

Aber interessant wäre es wirklich wenn ,das Volk wirklich dem Ausstieg zustimmen würde.Denn dann haben die echt ein Problem und damit meine ich nicht das Volk.

0
Kommentar von robi187
22.06.2016, 10:44

das könnte nach sinken eine flucht ins pfund bedeuten?

und ein überdenken der eu moral?

0
Kommentar von hauseltr
22.06.2016, 10:46

Der Euro wird momentan schwaecher, sprich der Pfund steigt.

Das ist eine übliche Minischwankung.

Juli 2015 = 1,450 €, Juni 2016 = 1,300 €

0

es gibt dazu auch meinungen und nicht nur absoute aussagen?

Hallo Roby.....
Ich hatte meine Meinung ja kundgetan und nichts anderes ist passiert....
Nachdem die Entscheidung über den Brexit gefallen war, gab es einen massiven Verfall des GBP und des EUR, kurze zeit später war das Pfund wieder ein ganzes stück stabilisiert (Fehlausbruch) um anschließend gegenüber dem EUR weiter zu fallen. Auf den angefügten EUR/GBP Charts wird das ganze deutlich, wobei man zusätzlich auch die Charts GBP/USD, EUR/USD, EUR/CDN und USD/CDN oder statt CDN eine andere (stabile) Referenzwährung mit betrachten muss um eine objektives Bild zu bekommen..

Ich habe meine Christallkugel befragt.... aber die weiß es auch nicht.

Es ist wie an jedem anderen Tag an der Börse:
Nachrichten sorgen für ein großeses maß an Volatilität, aber niemand weiß in welche Richtung.

Wenn die merheit der Markteilnehmer erwartet, dass der Brexit ausbleibt (so hat es heute den Anschein) dann ist der Kurs bereits eingepreist, abgesehen von eineigen hefttigen Ausschlägen auf Stundenbasis wird sich der Kurs nicht dramatisch verändern. Bleibt die Merheit der Markteilnehmer bis Freitag dieser Meinung und der Brexit wird doch stattfidnen, dann wird es eine starke Bewegung in eine Richtung geben die von ebenso starken Fehlausbrüchen begleitet sein wird.

Deshalb... niemand weiß in welche Richtung es gehen wird, nur das die Entscheidung der Briten den Markt bewegen wird ist sicher.

Kommentar von robi187
29.06.2016, 11:46

es gibt dazu auch meinungen und nicht nur absoute aussagen?

0

Das ist die alles entscheidene Frage die gern jeder wüsste.
Die Börse ist gespannt, kommt ein Brexit zustande, werden Verluste erwartet.

Stark fallend,Schockwelle,dann schwankend.Stabilisierung und langfristige Steigerung hängt vom Kurs der britischen Wirtschaft ab.Ich kann mir vorstellen,das sich in einigen Feldern Marktführerschaft,Kompetenzen und Qualität so erhöhen lassen,das eine nationalere Politik und Eigenständigkeit mehr Vorteile als Nachteile für GB haben kann.Siehe Schweiz.Wenn die Börse in London ist,kann es ein Meilenstein hierfür sein.Eine linke Regierung würde allerdings das Gegenteil bewirken.Du kannst auf Zertifikate setzen,wenn Du die richtigen auswählst.Beste Grüße.

Kommentar von robi187
22.06.2016, 10:54

ja was ist das richtge ?

1

Das kann man nicht vergleichen. Die Schweiz hatte Vodafone nicht nötig, sie hatte ja ihr Bankgeheimnis. GB hat mit Hongkong ihre letzte Kolonie verloren, benimmt sich aber immer noch als wäre es eine Weltmacht.

Unvernünftige wünschen sich den Austritt, um dem Inselvolk endlich die Augen zu öffnen. In diesem Licht sähen auch die Abspaltungswünsche der Schotten und Iren anders aus. 

Man kann sich auch wünschen, Thatcher hätte sich durgesetzt, dann wären uns Pegida und Petri bis Gizy und Rammelow erspart geblieben.

Was möchtest Du wissen?