Frage von Kajawizu, 24

Wie wird aus eurer Sicht etwas zur gesellschaftlichen Norm?

Braucht es Strategien, Taktiken, Pläne usw. ,also Denkfabriken, die sich darum kümmern, wie gesellschaftliche Entwicklung beeinflusst und gestaltet werden können, damit eine allgemeine Akzeptanz ("Schwarmintelligenz" erfolgt oder eben auch nicht?

Antwort
von Rosenblad, 2

Dazu ein vereinfachtes Bild - das sich in "Wirklichkeit" weitaus komplexer  ausweist: Hierzu braucht es spezifischer Zustandsgrößen (Akteure, Kollektive, Institutionen, Organisationen usw.) , Strukturen (z.B. gesellschaftliche, soziale, ökonomische, valide, ordnungsspezifische bis hin zu politischen Ebenen) und Prozesse (u.a. Redundanz-, Selbstorganisations- Selbstreferentialitäts-  und Rückkopplungsprozesse) die in und über ein Relationsgeschehen (z.B. Netzwerke) bei genügend Viabilität, Effektivität und Korrelativität zu Verdichtungserscheinungen in Form von konsensualisierenden (en-slaving) Musterausbildungen (sog. Attraktoren – siehe weiter unten) führen kann, die wiederum dynamische Ordnungszustände, sog. States erzeugen. Diese implizierte Ordnung weist sich als gleichsam „Anziehungsraum“ aus der bisherige Bewegungsabläufe im System (z.B. gesellschaftliche Werte und Normen) neu „organisiert“, dynamisiert und verfestigt: Somit ist ein „Attraktor (…) ein Zustand, in den ein dynamisches System langfristig hineingezogen wird.“ [283]
Für die Beschreibung der Bewegungsmuster als zeitliche Abfolge von Ordnungszuständen ist der Begriff des „Attraktors“ geprägt worden. Als Metapher steht er für einen mehr oder weniger dynamischen Zustand, den ein System aufsucht und darin verbleibt“ [281]

[281]Meynhardt, Wertwissen, S.88
[283]Mainzer, Komplexität, S.47

Antwort
von Mr0programm, 11

Die Norm Formt sich aufgrund neuer Trends und sehr ausgeklügelten Psychologischen Spielchen am Menschen oder Der Person selber....

Einer machts, die anderen folgen... Schließlich will man ja auch noch dazugehören ?!

Sklaven des Konsuns, der Gesellschaft und der Sub-Kultur...

Dead by Designer...

Antwort
von Satiharu, 9

Menschen schauen rundherum, um zu sehen was das Menschen sind und tun, um zu "wissen" was Menschen sind und tun. So sag ich: Medien wie TV, Zeitung, SocialMedia, etc

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community