Frage von jessibebby94, 28

Wie winterfest machen (Kaninchenstall)?

Hallo an alle, da es jetzt immer mehr abkühlt, mach ich mir langsam Gedanken. Meine beiden Kaninchen haben einen 6qm großen selbstgebauten Stall mit Fenster drin. Von innen ist der Stall mit dicken Styroporplatten gedämmt, natürlich mit Holzplatten davor, damit meine Nins diese nicht anknabbern. Zusätzlich haben sie jeden Tag die Möglichkeit im angrenzendem Freilauf (knapp 8 qm) zu laufen.

Meine Frage, reicht dass an Wärmedämmung und kann die beiden problemlos über den Winter draussen lassen? Weil bei dem momentanen Wetter lass ich die beiden ungern raus.

Bitte um Hilfe

Antwort
von HomerSimpson3, 14

Sie brauchen vor allem bei diesem Wetter auch in der Nacht den Auslauf, um sich Warmzulaufen. Tu noch etwas Heu in die Schutzhütte, dann machen die es sich bequem.

Expertenantwort
von Ostereierhase, Community-Experte für Kaninchen, 14

Hi du,

ist der Freilauf nicht sicher oder warum dürfen sie nur tagsüber darin hoppeln? Wenn der Freilauf nicht gesichert ist, ist er zu jeder Stunde gefährlich!

Dein Stall ist mit 6qm sehr schön und groß. Aber die Kaninchen können nicht den gesamten Stall mit ihrer Körperwärme hochheizen. Du brauchst auf jeden Fall Stroh und kleine Häuschen, die sie sich auspolstern und dann mit ihrem Körper hochheizen können, wenn es kälter wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten