Frage von BDIBIT, 53

Wie Windows 10 aktiveren nach Mainboard-Tausch?

Hallo,

seitdem ich mein Mainboard ausgetauscht habe steht durchgehend in der unteren, rechten Ecke des Desktops "Windows aktivieren, Wechseln Sie zu den Einstellungen, um Windows zu aktivieren"

Unter den Einstellungen steht dann folgendes: Dieser Produkt Key funktioniert nicht...etc. Fehlercode 0xC004C003" Nach etwas googlen habe ich herausgefunden, dass man über das Feld "Problembehandlung" (unter Einstellungen-> Aktivierung) Windows telefonisch aktivieren soll. Das Feld "Problembehandlung" ist leider nicht vorhanden. (Obwohl als Administrator angemeldet?) Also habe ich die Problembehandlung über die Eingabeaufforderung gestartet. Jedoch wird dann nach dem Eingeben der Installations-ID angezeigt, dass ein Fehler aufgetreten ist. So also nicht machbar.

Nach weiterem googlen habe ich dann folgendes gefunden: Zitat von Microsoft-Website: "In Windows 10 (Version 1607 oder höher) können Sie Ihr Microsoft-Konto mit der digitalen Lizenz für Windows 10 auf Ihrem Gerät verknüpfen. Dadurch können Sie Windows über die Problembehandlung „Aktivierung“ reaktivieren, wenn Sie später eine bedeutende Hardwareänderung vornehmen (z. B. die Hauptplatine austauschen)." Bedeutende Hardware-Veränderung liegt bei mir ja vor (s. o.). Allerdings habe ich mein Microsoft-Konto (meines Wissens nach) nicht verknüpft.

Zur Info: Windows war auf dem PC, bevor ich das Mainboard getauscht habe, schon vorinstalliert.

Was also soll ich nun tun? Gibt es keinen Weg (außer einen neuen Product Key zu erwerben? Windows zu aktivieren?

Vielen Dank für eure Hilfe

Antwort
von Nicholas535, 40

Soweit ich weis, sind OEM Versionen ans Mainboard gebunden. Wenn in deinem momentanen Produkt Key ein "OEM" oder ein "oem" drinsteht, dann musst du evtl. einen neuen kaufen.

Bitte ruf vorher noch beim Microsoft Support an (falls ich hier falsch liege).

Hoffe ich konnte dir helfen,

Lg Nicholas535

Antwort
von Stephan665, 40

Leider nicht das Mainboard ist mit dem Windows Key verbunden. Hab mir damals auch einen neuen Key gekauft aber es hat mich echt angekotzt.

Kommentar von BDIBIT ,

Danke für deine Antwort. Einen neuen Key hätte ich nämlich auch gerne vermieden...
Aber wenn ich jetzt einen neuen Key verwende/eingebe ändert sich nichts an den momentanen Einstellungen, installierten Programmen,...?

Kommentar von Stephan665 ,

Nein wenn du bei der installation die Einstellung wählst das alles so bleibt wie bisher nicht. Würde dir in deinem Fall aber raten neu zu installieren zieh doch alles auf einen Stick.

Kommentar von Barris ,

Versuch mal, die telefonische Aktivierung mit der Eingabe von slui 4 in der Eingabeaufforderung zu erzwingen . Angeblich soll es seit Kurzem unter Windows 10 auch funktionieren. 

Und nein - wenn du es mit einem neuen Key aktivierst, ändert sich gar nichts, außer, dass Windows aktiviert wird. Wenn dein System sauber läuft, dann musst du Windows 10 nicht neu installieren. Schau vor allem, ob im Geräte-Manager keine Ausrufe- oder Fragezeichen auftreten.  

Kommentar von BDIBIT ,

Update:

Nachdem ich das neueste Windows-Update installiert habe, kann ich nun die Problemhandlung ausführen. Allerdings taucht mein Rechner nicht in der Liste der auswählbaren Geräten auf (vermutlich weil die Version mit dem Mainboard des alten Rechners verknüpft ist?)

Gibt es jetzt vielleicht eine Möglichkeit windows zu aktivieren, ohne einen neuen Produkt Key zu kaufen?

Kommentar von Barris ,

slui 4 schon ausprobiert? 

Kommentar von BDIBIT ,

Slui 4 hat nicht funktioniert, nach dem Eingeben der Installierungs-ID kam aber und Fehlermeldung. Mehrmals probiert

Werde es jetzt aber (wo der "Problembehandlung"-Button da ist) nochmal probieren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community