Frage von leki12, 67

Wie wieder intressant werden für jungen nachdem er weiß dass ich in ihn verliebt bin?

Wenn jetzt der junge auf den ich stehe weiß, dass ich in ihn verliebt bin weil ich es ihn im betrunkenen zustand gesagt habe, bin ich ja automatisch eine spur unintressanter für ihn oder? Wie mach ich mich denn jetzt wieder "interessant" und wie schaffe ich es dass ich nicht mehr so interessiert wirke? Ich habe jetzt automatisch angefangen ihn zu ignorieren aber das ist ja auch nicht das wahre... was soll ich tun?

Antwort
von SunnySonja19, 32

Liebe leki,

ich denke nicht, dass du jetzt uninteressanter für ihn geworden bist. Ganz im Gegenteil! Jungs sind doch genau so eitel wie Mädchen, sie geben es nur ungern zu. Egal wie er dich findet: im Grunde wird es ihm schon schmeicheln, was du ihm da gestanden hast.

Vermutlich kann er nur gerade nicht so gut damit umgehen. Entweder weil er deine Liebe nicht erwidert und dir nicht vor den Kopf stoßen will, oder weil er dich auch mag, aber nicht so recht weiß, wie es jetzt weiter geht mit euch.

Ich kann verstehen, dass du gerade eher Distanz zu ihm aufbaust und würde dir wünschen, dass ER jetzt aus der Reserve gelockt wird und auf dich zugeht. Aber leider ist es in der Realität nicht immer so, wie wir uns das wünschen. Es ist daher auch keine Schande, selbst tätig zu werden. Wenn du den Mut dazu aufbringen kannst, dann rate ich dir, mal mit ihm zu reden. Du kannst dich dafür entschuldigen, ihn damals mit deiner Aussage so überrannt zu haben, aber nicht für den Inhalt. Und dann könntest du ihm noch sagen, dass er dich ja mal einladen könnte, wenn er denn herausfinden will, ob das zwischen euch was werden kann.

Antwort
von Centario, 25

Uninteressanter wirst du nicht für ihn, glaube ich nicht, nur er befürchtet wenn du wieder nüchtern bist hast du dir es wieder anders überlegt hast, sage ihm deshalb vielleicht das das was du gesagt hast weiterhin stimmt.


Antwort
von DennyRS, 28

Wie steht ihr zueinander? Kennt ihr euch gut? Wie verhält er sich dir gegenüber? Verhält er sich jetzt anders?

sind alles wichtige Aspekte.

Wenn er sich jetzt anders verhält weißt du er will nichts von dir

Ignorieren ist in jedem fall nicht richtig... vllt hast du es aber auch nur falsch ausgedrückt

Wichtig ist das du nicht ankommst wenn ich dich aber irgendwie was fragt oder ihr euch seht dann solltest du antworten oder grüßen ;)

wenn du ihm so ne weile die kalte schulter zeigst wird er vllt irgendwann merken ob er was von dir will oder nicht

wenn er nicht zu dir kommt (versucht mit dir kontakt zu halten) dann will er nichts von dir.

hoffe ich habe deine frage richtig verstanden

Kommentar von leki12 ,

Wir gehen in parallelklassen und an dem abend war er so süß und hat mir auch total geholfen und wir hatten dann auch was als wir beide wieder halbwegs nüchtern waren... aber am nächsten tag gleich in der früh war es so wie davor auch schon also nicht iwie vertrauter oder so... obwohl wir die ganze nacht auch nachdem wir was hatten gekuschelt haben... und das alles nachdem ich es ihm gesagt hatte! Aber ich glaube er hat nur die chance genützt obwohl er noch null erfahrung hatte, ebensowenig wie ich :/

Kommentar von DennyRS ,

Wenn ihr schon so viele Schritte Übersprungen habt und an dem punkt seit würde ich dir raten ihn zu fragen was mit euch ist. so erhältst du Klarheit und machst dir nicht mehr so einen Kopf.

Antwort
von AlderMoo, 27

...bin ich ja automatisch eine spur unintressanter für ihn...


Quatsch. Wenn er Grips hat, geht jetzt die Post erst richtig ab, allerdings nur, wenn Du Deine dümmlichen Spielchen sein läßt und Dich wie ein normaler Mensch verhälst.


Auf derlei Taktik-Spiele fallen Leute, die eins und eins zusammenzählen können, nämlich nicht rein.


Kommentar von Kandahar ,

Damit erreicht man nur das Gegenteil, von dem was man eigentlich will. Der Junge zieht sich zurück.

Antwort
von JZG22061954, 4

Wenn dieser Junge in welchen Du dich verliebt hast nun von dir darüber wenngleich alkoholisiert informiert wurde, so bist Du für ihn weder interessanter noch uninteressanter geworden. Entscheidend ist hier lediglich, wie dieser Junge dich letztendlich sieht sprich ob auch er an dir mehr als nur rein freundschaftlich interessiert ist. Sollte dieser Junge allerdings an dir kein adequates Interesse haben, so ist er nun halt vorgewarnt und wird sich möglicherweise dir gegenüber auch entsprechend verhalten.

Antwort
von Kandahar, 31

Was spielt ihr Mädels denn immer für seltsame Spielchen?

Wenn du in ihn verliebt bist, dann ist es doch völlig richtig, ihm das zu sagen. Wieso sollte dich das "uninteressant" machen?

Warum ignorierst du ihn, wenn du ihn doch magst?

Wer soll das verstehen!

Kommentar von leki12 ,

Aber wenn er auch etwas von mir wollen würde dann würde er sich doch auch melden oder nicht? 

Ich weiß selbst nicht warum :/ das mach ich seitdem ich es ihm gesagt habe, vlt weil es mir so peinlich ist :(

Kommentar von Kandahar ,

Vielleicht ist er schüchtern, vielleicht hat er kein Interesse, vielleicht traut er sich nicht, weil du ihn ignorierst ...

Das kann viele Gründe haben. Allerdings ist es die falsche Reaktion, ihn zu ignorieren. Dann wird er sich auf jeden Fall zurückziehen.

Kommentar von SunnySonja19 ,

Da schließt du womöglich zu sehr von dir auf andere. Es ist ein traumhaft schöner Gedanke, dass sie ihm "aus Versehen" ihre Liebe gesteht, dann vor Schreck passiv wird und sich meega viel Gedanken macht, wenn er dann plötzlich mutig wird und auf sie zukommt. Ihr dann sagt, dass er sie gerne näher kennen lernen würd usw. Und ich kenne Beziehungen, die so oder so ähnlich angefangen haben.

Meine persönliche Meinung: Jungs laufen manchmal (vor allem so während der Pubertät) alle dem selben Schlag Mädchen hinterher und schauen dabei weder nach links noch nach rechts. Wir Mädchen wohl sicher auch...aber auf jeden Fall braucht die Liebe eben manchmal Starthilfe und da kann so ein bisschen kalte Schulter Wunder wirken ;)

Kommentar von SunnySonja19 ,

Muss man auch nicht verstehen. Aber ich weiß genau, wie es ihr gerade geht und was sie da versucht. Wenn es wirklich so wenig Sinn macht, warum ist es dann unser erster Reflex? Das ist keine überlegte Entscheidung von ihr, weil Liebe (auch Verliebtsein) nicht rational ist.

Kommentar von Kandahar ,

Erster Reflex? Nein, sicher nicht. Wenn ich in jemanden verliebt bin, dann zeige ich das und versuche ihm nahe zu sein. Ignorieren würde ich ihn auf keinen Fall, denn ich möchte ihn ja  nicht vertreiben.

Kommentar von SunnySonja19 ,

Richtig. DU tust das. Aber du bist nicht jeder und schon gar nicht jede.

Aber schau, es ist doch gut so, wie es ist! Wenn du jemanden liebst, dann machst du einen Schritt auf sie zu. Und manche Mädchen machen eben aus Angst, aus Scham oder Unsicherheit einen Schritt zurück. Dabei will sie eigentlich nichts anderes, als dass er ihr diese Angst/Scham/Unsicherheit nimmt, indem er auf sie zugeht. Dann passt doch alles!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten