Frage von Mary135, 41

Wie wieder im Leben ankommen?

Hallo liebe Community! Es ist bisher vieles geschehen, was sie rund um mein Leben dreht. Ich hatte schon immer Streit mit meiner Familie und es kam so weit, dass ich es jemanden in der Schule (Schulkollegin) erzählte. Ich fühle mich Zuhause nicht mehr wohl und bin 17. Ich werde erst kommendes Jahr 18 und besitze auch Geld zum Ausziehen. In der Schule geht es mir nicht besser. Etwas besser, dass schon. Aber es scheinen mich immer noch einige zu ignorieren und nicht ernst zu nehmen ... . Nun ich muß mich wohl noch ein gutes Jahr durchhalten, wobei ich auch mein Ziel aufgeben könnte und etwas anderes beginnen könnte (Lehre mit Abendmatura oder so). Am liebsten wäre ich ganz weit weg, aber ich weiß, dass ich immer finanziell abhängig sein werde und mit Handicap leben soll. Ich weiß noch nicht wie es weiter gehen sollte. Die Schule halte ich ja nur in der Theorie gut durch, aber in der Praxis ist alles anders. Ich habe immer noch das Gefühl, dass mich andere ignorieren weil ich von anderen ausgeschlossen bin oder außschließe. Mit meiner kann ich nicht einmal über alles reden und meine Umgebung in der Schule finde ich auch doof, weil ich dann nicht weiß ob das geheim bleibt, was ich erzähle. Ich selbst kann nicht einmal ein Geheimnis behalten, außer wenn ich es vergesse ... . BITTE UM HILFREICHE ANTWORTEN! Danke im Voraus Eure Mary

Antwort
von Apothekar, 9

Also wenn du deine Geheimnisse an niemanden los werden kannst weil sie es wahrscheinlich nicht für sich behalten können würde ich es an deiner Stelle auch einfach lassen und so leid es mir tut im ersten Moment damit leben. Irgendwann wirst auch du Menschen finden die dich lieben und schätzen... Frage der zeit obwohl sich in so einen Zustand eine Woche sehr lange dauern kann das ist mir sehr wohl bewusst. 

Zuhause kenne ich deine Umstände natürlich nicht aber würde an deiner Stelle alles was dich belastet oder belasten könnte ignorieren und dir eine kleine Rüstung aufbaust... Wenn reden zuhause nichts mehr bringt und du dort nicht zur Ruhe kommst. 

Was vielleicht noch helfen könnte auch wenn es sich komisch anhört ist eine Freundin Online zu suchen mit der du dir was aufbaust und dich auch mal auskotzen kannst... Wäre nicht das erste mal das sowas passiert obwohl ich Online Bekanntschaften eher meide aber man muss auch immer die Situation und Lage sehen in der man sich zurzeit befindet. 

Sowas ist immer schwer wenn ich ehrlich bin aber überstürzen würde ich an deiner Stelle nicht denn das kann und meistens wird man schnell bereuen. 

Wenn du Arbeit hast bzw Geld verdienst / bekommst kannst du dir mal eine kleine Rechnung aufstellen um zu sehen was du verdienst, Ausgaben und das was du übrig hälst und dann erst eine Wohnung nehmen was natürlich dein Problem mit der Plauderei nicht behebt. 

Da kann ich dir nur raten... Warte auf die/den richtigen wo du weißt das dein Geheimnis bleibt... 

Wüsste es sonst auch nicht wenn ich ehrlich bin. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community