Frage von Sina07, 31

Wie wie füttert ihr eure Schildkröte?

Antwort
von Sophia2008, 12

Wäre natürlich interessant zu wissen, auf welche Schildkrötenart du dich beziehst, da jede Art andere Bedürfnisse hat.

Meine Griechischen Landschildkröten gehen in ihrem Freigehege auf selbstständige Nahrungssuche und fressen ganztags nur Wildkräuter. Obst, Salat, Gemüse, pellets usw. sind ein oft verbreitetes falsches Vorurteil. Nur Wildkräuter sind gesund.

Tropische Arten hingegen dürfen auch mal Obst fressen und fressen mehr Heu als die Europäer. Manche Arten ernähren sich auch tierisch.

Wasserschildkröten ernähren sich sowohl pflanzlich als auch tierisch.

Als Faustregel gilt, möglichst das anzubieten, was sie auch im unberührten natürlichen Lebensraum finden würden. So wird zum Beispiel keine Tomate auf Sardinien wachsen, also bekommen es auch keine Schildkröten. 

http://www.landschildkroeten-haltung.com/haltung/ern%C3%A4hrung/

Antwort
von CornuZwergnase, 21

Wenn es eine Landschildkröte ist dann füttert man sie mit all den guten Dingen die es im Garten gibt und die wir Unkraut nennen . Obst sollte es nur gaaanz selten und wenig geben da es Durchfall verursacht . Ab und an kann Du auch etwas Salat füttern aber im Vordergrund sollten Kräuter , Löwenzahn , Giersch usw stehen 

Antwort
von Kristall08, 17

Meine Landschildkröten leben draußen in einem ausreichend "verunkrauteten" Gehege. Ab und zu gibt es die Reste vom Rukkola aus dem Garten, wenn der anfängt zu schießen und nicht mehr so lecker ist. Ansonsten alles, was an Wildkraut sonst noch so im Garten anfällt.

Antwort
von free12345, 23

Ich hatte mal eine gefunden die hab ich dann mit einer banane gefüttert immer ein stück abgebrochen und hingehalten ^^

Kommentar von HelfeDirNicht ,

Tut mir leid, dir das sagen zu müssen, aber das war vollkommen falsch...

Kommentar von free12345 ,

Der Schildkröte hats geschmeckt T-T also empfand ich es als vollkommen  richtig 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten