Frage von 3ngeI, 91

Wie widerrufe ich den Vertrag für eine Kreditkarte am besten?

Guten Abend,

ich wurde am Flughafen angesprochen und habe ohne viel darüber zu wissen einen Vertrag für die GenialCard der hanseatic bank unterschieben. Da sie kostenlos ist und einige Vorteile zu bieten scheint, dachte ich mir nicht viel dabei. Nachdem ich mich nochmal näher informiert habe, bin ich aber zu dem Schluss gekommen, dass diese Karte doch nicht ganz meinen Bedürfnissen entspricht und möchte nicht vertraglich gebunden bleiben (auch wenn keine Kosten anfallen und ich die Karte einfach nicht nutzen könnte).

Die Karte und meine PIN usw sollte mir in den nächsten Wochen zugeschickt werden. Muss ich es dazu kommen lassen und danach kündigen und sie zurückschicken oder kann ich mich jetzt noch an die Bank wenden und sagen dass ich den Vertrag rückgängig mache und sie mir nichts schicken sollen? Es gibt ja das Widerrufsrecht, aber ich kenne mich nicht aus. Gilt das in diesem Fall?

Wenn ja, wie genau mache ich das möglichst schnell und unkompliziert? Reicht ein Anruf oder eine Mail?

LG

Antwort
von peterobm, 91

im Vertrag sollte auch die Möglichkeit des Widerrufs erklärt sein. Einfach mal nachlesen. Bei solchen Sachen hat man normalerweise 14 Tage Zeit.

Antwort
von grubenschmalz, 84

sowas mach man doch nicht per Mail oder Anruf?!?!?!?

Per Fax oder Post mit Einschreiben

Antwort
von vomfeinsten111, 77

Widerrufe bei der Bank den abgeschlossenen Vertrag SCHRIFTLICH per Einschreiben.

SCHNELL - das muss binnen 2 Wochen bei der Bank eingehen.

Anrufe und Mails reichen nicht weil Du dann den Widerruf nicht beweisen kannst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community