Frage von Eirene2007, 47

Wie wichtig sind Mode und Klamotten die "in" sind für euch im Leben?

Guckt mal da oben für eine tolle Frage steht ;) Da kann man tolle Antworten zu schreiben,

Vielen Dank im Voraus

LG

Eirene

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von asjdkfl, 32

Mir ist es wichtig, dass Klamotten einigermaßen bequem sind, dass sie mir stehen und dass ich mich wohl fühle. Dass manche Leute meinen, sich unbedingt über z.B. meine Jogginghose beschweren zu müssen und hinter meinem Rücken (aber nicht so weit weg dass ich es nicht hören könnte) über mich lästern, ist mir da nicht so wichtig. Es gibt nur wenige Leute, deren Meinung für mich zählt und die, die lästern, gehören nicht dazu.

Antwort
von TimeosciIlator, 26

So gut wie gar nicht. Wenn's farblich und praktisch passt reicht's mir schon. Dann bin ich IN. Nämlich in meinen Kleidern drin - fertig :)

Antwort
von bunny0602, 43

Kleidung muss in erster Linie MIR gefallen, sie muss bequem sein, was nutzen mir z.B. tolle Schuhe, wenn ich nicht mal unfallfrei von A nach B komme??? Ob es grade Mode ist, ist mir völlig egal, denn ICH muss mich darin wohlfühlen, und wenn ich das tue, tut das Erscheinungsbild sein übriges :-)

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 47

Hallo Eirene :)

Ich (m, 25) lege Wert auf die "Farben der Saison", lasse mich gerne beraten & mache manchen Trend mit, aber nicht jeden ---------> ich ziehe das an, was mir persönlich gefällt & was ich gut finde :) Ob es jetzt grad Trend ist, ist mir dabei eigentlich egal.. klar beteilige ich mich gern an mancher Mode, solange sie mir gefällt & bin auch bereit dafür Geld auszugeben, aber das heißt nicht dass ich meinen Kleiderschrank und meine Outfits jede Saison auf neue Moden ausrichte..!

Mir ist gute, hochwertige & farblich zusammenpassende Kleidung sehr wichtig, sie ist aber nicht der Nabel der Welt für mich ;)

Kommentar von Eirene2007 ,

Wieso ist es dir wichtig wie du rumläufst? Hast du Angst, dass die Menschen in deiner Umgebung schlecht von dir denken?

Kommentar von rotesand ,

Nee, überhaupt nicht. Ich fühle mich sogar dann nicht unwohl, wenn ich am Haus rumbastle, 'nen alten grauen Kittel trage, Arbeitsgummistiefel & irgendeine alte COrdhose dazu (bspw.) und ich in diesem Outfit zufällig jemanden treffen würde (ist schon passiert).

Mir ist es wichtig wie ich rumlaufe, weil ich einfach Spaß an Kleidung, modischen Herausforderungen, an Outfits, am Kombinieren & auch an Accessoires habe ---------> ich gelte deswegen auch als "Klamottenfreak" ;) Da geht's mir weder um Selbstwertgefühl noch sonst irgendwas dabei, sondern nur um den Spaß!

Antwort
von KleinToastchen, 38

Gar nicht wichtig.. Wenn sowas bei uns mal "in" wird, ist es in vielen Ländern bereits wieder "out". Ist also total egal, Hauptsache man fühlt sich wohl in seiner Kleidung.

Antwort
von ColeslawDE, 44

In der heutigen Gesellschaft ist es schon wichtig, wie man sich präsentiert. Halt nach dem Motto: Kleider machen Leute. Das ist zwar nicht immer der Fall, aber grad für den ersten Eindruck ist ein ordentliches Outfit angemessen.

Bei mir muss es jetzt nicht die tollste und teuerste Marke sein. Ich lauf auch in C&A-Klamotten rum. Aber halt dennoch modisch und meinem Typ entsprechend.

Was jetzt genau "In" oder "Out" ist interessiert mich jetzt nicht so wirklich, hauptsache es sieht gut aus.

Kommentar von Eirene2007 ,

Gut aussehen oder kaufst du danach, was für dich am gemütlichsten ist?

Kommentar von ColeslawDE ,

Bei mir ist beides wichtig. Ich schau halt in einem Klamottenladen erst was mir gefällt und dann probiere ich es an. Wenn es eng sitzen sollte oder generell unbequem ist, dann kauf ich es auch nicht.

Für mich sollen Klamotten ja auch Tagestauglich sein.

Kommentar von Eirene2007 ,

Also legst du auch speziellen Wert darauf was die Leute von deinen Klamotten halten, oder gibst du da einen feuchten Dreck drauf und ziehst das an was du magst?

Expertenantwort
von chinafake, Community-Experte für Mode, 18

Mode ist Ausdruck der Persönlichkeit. Wer es geschafft hat seinen eigenen Stil zu finden schaut nicht auf Trends.

Antwort
von JaHalloDuSamen, 28

Soll das eine Studie sein?

Egal, ich trage Kleidung, die passt , gut aussieht und mir gefällt, ob Marke oder nicht ist mir Wurst.

Antwort
von lupoklick, 22

Gähn....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community