Frage von EmjeYy, 52

Wie wichtig sind ein gutes Netzteil und ein EXTRA cpu Kühler(PC zusammenstellen)?

Hey Leute!

Ich habe vor mir zum ersten Mal einen PC selbst zusammenzustellen und kenne mich damit leider überhaupt nicht aus. Auf jeden Fall möchte ich mir den Intel Core i5 6400 oder 6500 und - da ich nicht so viel Geld auf ein Mal ausgeben kann - später, die Nvidia Geforce GTX 950 holen.

  1. Kann ich mir einfach irgendein günstiges Netzteil kaufen, dass genug Strom liefert (Reicht am Anfang, also bevor ich die GTX950 hab, vielleicht sogar ein Gehäuse bei dem ein NT mitgeliefert wird?)?

  2. Ich habe leider nichts dazu gefunden, ob bei dem Prozessor ein Kühler dabei ist - Wie wichtig ist ein EXTRA cpu Kühler ( Ich habe nicht vor ihn zu overclocken)?

  3. Muss ich bei der Wahl des Mainboards noch auf etwas anderes achten, außer darauf, dass es einen 1151 Sockel hat und ich halt ein entsprechendes Gehäuse habe?

Die Fragen 1 und 2 beziehen sich da eher auf die Dringlichkeit, d.h. ich habe natürlich vor mir früher oder später ein besseres Netzteil und einen extra cpu Kühler zu kaufen.

Ich bedanke mich im Vorraus schon mal für die Antworten :)

LG.

EmjeYy

EDIT: würde so ein Netzteil reichen: http://www.warehouse2.de/de/netzteile/atx/500w/coolermaster-500w-b2-b500-black-8...

Antwort
von Sparkobbable, 26

Also ein gutes Netzteil ist immer wichtig! Zum Beispiel das bequiet straight Power 10. Ein halbwegs vernünftiger kühler ist auch wichtig (muss jetzt kein 60 Euro Ding sein). Zum Beispiel der ekl Alpen Föhn sella. Bei der Wahl des Mainboards musst du darauf achten das es den richtigen Sockel, ein richtiges Chipset (bei einem K Prozessor ein 87 oder 97) das es genug ram Steckplätze und genug Sata und pci(e) Steckplätze hat und es den Form Faktor (meistens haben die Gehäuse atx, viele billige Mainboards haben aber matx) hat den das Gehäuse hat

Antwort
von Nemesis900, 44

1. Könntest du. Würde ich persönlich aber nicht machen. Bedenke dabei immer das das das alle teile deines PCs mit Strom versorgt. Bei billigen Netzteilen fehlen meist viele Sicherungsmechanismen die deine Komponenten schützen sollen. Lieber ein paar Euro mehr ausgeben und gleich ein ordentliches kaufen und auf Nummer sicher gehen das die Komponenten nicht beschädigt werden.

2. Bei der Boxed Variante ist ein Kühler dabei. Du kannst diese CPUs sowieso nicht übertakten. Der Boxedkühler ist von der Kühlleistung dafür völlig ausreichend. Das einzige was dir ein extra Kühler bringen würde wäre das er leiser ist.

3. Das und das es alle anderen Anschlüsse und Funktionen hat die du nutzen willst.

Antwort
von cimbom93x, 45

Zu Punkt 1... 

Kann ich völlig abraten... Nimm ein günstiges MidiTower (zB. das Sharkoon VG4-W) zusammen mit einem Markennetzteil... Spare niemals am Netzteil...

Zu Punkt 2....

Bei "Boxed" Versionen sind immer Kühler dabei... Es gibt auch noch WOF und Tray Versionen... WOF bedeutet Without Fan also ohne Lüfter... Diese besitzt wie die Boxed Variante volle Garantie wird aber ohne den Kühler geliefert.. Tray CPU's kommen ohne Schachtel und ohne Kühler.. Diese haben eine kürzere Garantie. Deshalb immer zu Boxed CPU's greifen...

Und ja ein Custom Kühler macht in den meisten Fällen Sinn... Der Lüfter auf dem Intel Kühler dreht gerne bei Volllast auf. Bedeutet es wird laut :D Und die Kühlleistung generell ist schlechter als die meisten Custom Kühler ab 20€... 

Zu Punkt 3... 

Der Chipsatz ist wichtig.... Bei einer non K-CPU brauchst du kein teureres Z170 Board sonder kannst zu einem billigeren H110, B150 oder H170 Board...

 > Auf jeden Fall möchte ich mir den Intel Core i5 6400 oder 6500 und - da ich nicht so viel Geld auf ein Mal ausgeben kann -später, die Nvidia Geforce GTX 950 holen.

0 Sinn... Wieso soviel für CPU ausgeben wenn du nichtmal Geld für eine GPU hast. Unter einer R9 380 / GTX 960 solltest du in Kombination mit einem Skylake i5 nicht ansetzen... Spar lieber etwas mehr Geld oder greif auf Haswell zu... Ein i5 4460 mit einem B85/H97 Board und 8GB DDR3 RAM ist zurzeit etwas billiger als das Skylake System...

Gruß...

Kommentar von EmjeYy ,

Wo würde ich denn da sparen ? :o bzw. welche Seiten würdest du mir empfehlen? Ich hatte mich jetzt für die neuste Generation entschieden, da ich im Internet so gut wie keinen Preisunterschied gesehen habe

Antwort
von XnorIT, 52

zu 1:Also wen du schon mit der Graka etc. so Klotzt dann bitte ken BIllig netzteil wen das Futsch geht kann es dir alles Schrotten ^^ Das empfehle ich http://www.bequiet.com/de/powersupply/611

zu2:  Also für Stärkere Prozessoren solltest du schon etwas besseres als den Standart Kühler nehmen, einerseits Kühlt ein anderer Kühler besser und ist vorallem Leiser unter volllast. Am besten hier auch etwas von bequit: Shadow Rock 2 46€ -55€

zu3:  Ja unteranderem das die Netzteil strom stecker passen ^^ da du vermutlich ein Gaming Mainboard hast hast du 1x8Pin 1x24Pin sowas hat ein Bequiet zb auf jedenfall ^^  Du solltest nebenbei noch gucken das du den richtigen Ram kaufst, dürfte bei dir DDR4 sein.

Hoffe ich konnte helfen, falls du noch ne frage hast frag.

Antwort
von dieterin, 17

Für einen ordentlichen Gaming PC, solltest auch ne ordentliche GraKa haben, und wenn du schon selbst zsmbaust, dann spar nicht an der Graka.
Ein Durchschnitt CPU reicht fürs Gaming völlig aus, hol stattdessen, eine gebrauchte GTX780/770, und hast ne ordentliche Graka, die auch DX12 unterstützen wird.
ansonsten wenn es eine aktuelle Graka sein soll, spar auf minimum eine GTX 960 eher 970!!!
Und wie oben schon erwähnt niemals am Netzteil sparen, vorallem wenn du lange Spaß am System haben möchtest !! Hol dir da ein Ordentlich 500-600 Watt Netzteil, eher 600. dann voralleim ein Hochwertiges, mitm 80er Siegel, dann bist auf nummer sicher !
Arbeitsspeicher 16GB, bekommst sowieso hinterhergeworfen, sehr günstig zurzeit!
CPU Kühler brauchst du eigtl nur, wenn du OCst... ansonsten reicht der BoxedKühler, wird dir das System zu heiß, kannst den Boxed immernoch gegen eine neue eintauschen!

Expertenantwort
von Marbuel, Community-Experte für Computer & PC, 32

Extra-Kühler ist überhaupt nicht wichtig. Der mitgelieferte kühlt genauso. Ein extra Kühler ist halt leiser und kühlt noch besser, aber der Boxed reicht völlig aus.

Netzteil musst du selbst wissen. Ein gutes Netzteil spart Strom und liefert stabilere Spannungswerte, was der Langlebigkeit der Hardware zu Gute kommt. Außerdem haben sie oft bessere Schutzmechanismen und sind leiser. Das aller billigste würde ich also nicht kaufen. Vielleicht wenigstens ein Thermaltake Berlin oder so.

Und was das Mainboard betrifft, wenn du keine speziellen Ansprüche hast, dann reicht es, darauf zu achten, dass der Sockel passt. Allerdings rate ich persönlich von Billigboards ab. Die haben mir schon oft Ärger gemacht. Persönlich achte ich auch hier auf Qualität.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten