Frage von Buuneelaan, 22

Wie wichtig ist Physik fürs Medizinstudium?

Ich hatte vor Physik abzuwählen, da mich das eigentlich nicht so interessiert, aber viele sagen, dass Physik für das Medizinstudium nötig sein soll. Hab zwar das ganze Internet durchstöbert, aber es sind doch ziemlich viele Meinungsverschiedenheiten zwischen Usern und/oder Medizinstudenten vorhanden. Da lautet meine Frage, wie wichtig Physik für das Medizinstudium ist und ob man auch ohne Physik ganz gut studieren kann.

Antwort
von kleinerhelfer97, 17

Ich kenne viele Beispiele, in denen die Leute ohne Phsyik, Chemie, etc. das Medizinstudium gut geschafft haben. Die Naturwissenschaften machen nur in der Vorklinik (die ersten 2 Jahre) sehr sehr wenig aus. In der Klinik finden die Naturwissenschaften Anwendung in den klinischen Fächern wie Neurologie, Radiologie, etc. aber da wird alles von Neu auf erklärt. Ein LK in der Oberstufe kann nützlich sein, aber wie gesagt nur für die ersten zwei Jahre und ist keine Pflicht, genau so wenig wie Lateinkenntnisse.

Kommentar von Buuneelaan ,

Okay, vielen Dank für die ausführliche Antwort. :)

Antwort
von Schlauerfuchs, 16

Nicht so sehr, jedoch Grundlagen für Röntgen und MRT 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten