Frage von BWNWone, 57

Wie wichtig ist für den Arbeitgeber das Abi Zeugnis?

Wie wichtig ist das für euch Arbeitgeber? Ich mache aktuell mein Abi und gehe in die 11.Klasse. Ich denke mir, dass es wichtiger ist keine unentschuldigten Fehlzeiten, sich im Gespräch mit dem Chef gut zu präsentieren etc. Bitte schreibt mir auch, falls diese Annahme völlig falsch ist. Meine Frage bezieht sich auf das Bewerben bei irgendeinem Job. Vielen Dank für eure Antworten.

Antwort
von ErsterSchnee, 35

Bis zum Gespräch mit dem Chef musst du ja erstmal kommen! Wenn 50 Bewerbungen auf eine Stelle eingehen, werden sie bestimmt nicht den mit den schlechtesten Noten einladen in der Hoffnung, dass das ein ganz netter Typ ist.

Antwort
von Eirene2007, 30

Wenn du das auf eine Ausbildung beziehst: Ich habe mich selber beworben und hab auch schon lange einen Ausbildungsplatz.

Wenn du dich bewirbst, musst du eh gucken, was für den Arbeitgeber interessant ist.

Welche Fähigkeiten du mitbringen solltest, denn daraus kannst du schon schließen wie der Arbeitgeber beim Überblicken dein Zeugnis begutachten wird.

Und unentschuldigte Fehlzeiten sind allgemein nicht gerne gesehen....

Antwort
von Sanja2, 29

unentschuldigte Fehltage sind ein ganz großes Minus. Viele entschuldigte Fehltage sind aber auch nicht unbedingt gut. Die Wortbewertung ist interessant und berufsrelevante Fächernoten. Dies alles aber nur, wenn du dich ohne Zeugnisse von Arbeitgebern bewirbst. Zeugnisse von Arbeitgebern sind wesentlich Aussagekräftiger und Schulzeugnisse werden dann gar nicht mehr groß beachtet.

Antwort
von auchmama, 24

Sehr wichtig, wenn man grad erst aus der Schule kommt! Man hat ja dann noch keine weiteren Referenzen. Später verliert jedes Abschlusszeugnis an Wichtigkeit, weil ja die Zeugnisse der Arbeitgeber den aktuellen Stand viel besser wieder geben!

Antwort
von halloschnuggi, 31

Richtig, die fehlzeiten sind auch wichtig dein abschlusszeugnis aber auch... Kommt natürlich immer auf den chef an, für "manche" sind die noten nicht so wichtig wenn du am probearbeiten gute leistung leistest und im vorstellungsgespräch überzeugen kannst ;)

Antwort
von BernerKruemel, 39

ja

wenn du erfahrung in dem beruf hast (praktika, nebenjobs...)

wenn du keine unentschuldigten fehltage hast

und gut auftrittst kann ein chef mal über die ein oder andere note hinwegschauen aber wie schon gesagt wird auch sehr viel darauf geachtet von daher sei in der schule so gut wie möglich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community