Frage von FranziiCookiie, 48

Wie wichtig ist euch Rechtschreibung (auf Facebook, Twitter, usw.)?

In verschiedenen Bereichen wie:
- Soziale Medien (also z. B. in Twitter-/ Facebookposts oder Kommentaren)
- Bei den Fragen und Antworten auf dieser Plattform
- In privaten Chats mit Freunden o. Ä.
- In Schule oder Arbeit (beispielsweise bei Schularbeiten oder         geschäftlichen Briefen, E-Mails,...)

Achtet ihr selber auf Rechtschreibung, Kommasetzung und Grammatik?

Ist es nervig oder nicht, wenn euch jemand korrigiert?

Für mich persönlich ist Rechtschreibung sehr wichtig, bei Chats mache ich aber manchmal Ausnahmen. Ich finde es schade, wenn die Sprache dermaßen vergewaltigt wird. :D

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Peter42, 30

Mal ein Tippfehler, ein Buchstabendreher oder ein paar überzählige Satzzeichen sind mir relativ egal, das kann in der Eile mal passieren. Aber sobald das Lesen richtig mühselig wird und man verzweifelt nach dem Sinn sucht, dann ist bei mir eine Grenze überschritten und meine Bereitschaft, hierauf zu antworten, tendiert dann schnell gegen Null. "Herummäkeln" oder "Verbessern" überlasse ich anderen - auch weil ich selber mir manchmal unsicher mit den Regeln bin (ich schreibe eher intuitiv).

Antwort
von lost2000, 16

Für mich nicht schlimm sind:

  • ein PAAR Tippfehler
  • alles klein schreiben

Schlimm finde ich:

  • wenn Leute nicht wissen, wie man die einfachsten Wörter richtig schreibt  (man sieht es hier ja, ob man sich vertippt hat, wenn man z.B. p mit b verwechselt, sieht man ja, dass jemand nicht weiß, wie dieses Wort geschrieben wird)
  • wenn Leute wie mit als verwechseln
  • wenn leute das nicht von dass unterscheiden können
  • wenn Leute nicht wissen, wo man Kommata setzt

Könnte sein, dass ich noch ein paar Sachen vergessen habe.

Lg

Antwort
von alicigurl, 30

auf klein- und großschreibung achte ich bei sozialen medien nicht  ^^ finde es vollkommen in ordnung, wenn man sich hier bei gf, whatsapp etc nicht ganz gewählt ausdrückt, allerdings sollte man die frage, nachricht schon verstehen können und find das manchmal echt traurig wie manche leute hier ihre fragen "formulieren" :D 

Antwort
von TomMike001, 4

Ist für mich schon wichtig, daher achte ich möglichst auch selbst darauf, wenn ich Texte schreibe. Gerade bei Geschäftsbriefen und bei Bewerbungsschreiben ist eine korrekte Rechtschreibung scon sehr wichtig. Kann natürlich passieren, dass man beim Schreiben auch mal einen Fehler "reinhaut" oder das jeweilige Schreibprogramm macht es. Aber dafür ist man ja auch nur ein Mensch. 

Antwort
von tuedelbuex, 21

Ich bemühe mich, möglichst wenige Fehler "einzubauen" (was natürlich nicht immer gelingt!) Gerade auf Seiten wie dieser finde ich es extrem wichtig, verständlich zu schreiben, wozu eine halbwegs vernünftige Rechtschreibung und auch Grammatik dazugehört. Ich kann keine Fragen beantworten, die ich überhaupt nicht verstehe....allerdings "vertippen" kann sich jeder mal und Rechtschreib- oder Grammatikfehler sind kein Problem. Ach ja: Fehlende Zeichensetzung erschwert auch häufig das Verständnis......

Antwort
von JBull, 26

Mir geht es da auch so: Ich versuche so korrekt wie möglich zu schreiben aber Kommasetzung ist nicht meine Stärke. Andere korrigiere ich nicht aber es regt mich wahnsinnig auf, wenn Namen (vor allem mein eigener) klein geschrieben werden. So viel kann man doch wohl verlangen, oder?

Antwort
von Franek, 5

Bin voll und ganz Deiner Meinung, achte soweit es geht bei mir darauf (mache manchmal Flüchtigkeitsfehler) und auch bei anderen, sowohl darauf ob sie sich korrekt ausdrücken als auch darauf, ob sie vernünftig tippen oder nicht.

Für mich sagt das viel aus.

Antwort
von paulklaus, 8

Mich nerven Rechtschreibfehler - ob aus Flüchtigkeit oder Unkenntnis - ungeheuer ! Punkt. Aus.

pk

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community