Frage von Biocki, 107

Wie wichtig ist die Nachsorge nach einer Bypass OP?

Mein Opa hat vor ca einem Jahr bei einer OP 4 Bypässe bekommen. Er ist 80 Jahre alt und sonst sehr fit. Deswegen will er nicht zu einer Nachsorgeuntersuchung. Ich weiß nicht wie ich ihn davon überzeugen kann es doch zu tun da ich mir sehr große Sorgen um ihn mache.

Antwort
von ButlerJames, 86

Mein Opa wollte auch nie zum Arzt. Wenn man schonmal Bypässe brauchte, ist die Wahrscheinlichkeit natürlich höher, dass man erneut ähnliche Probleme an anderer Stelle bekommt. Frag ihn doch, ob du für ihn einen Termin vereinbaren darfst, zu dem du ihn begleiten würdest. Sag ihm, dass du dir sonst große Sorgen machst.

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Medizin, 58

Ein Bypass kann wieder "verstopfen", auch wenn sich darin ein Stent befindet.

Antwort
von Barbdoc, 71

Gerade wenn er das Glück hat, noch fit zu sein, sollte er alles dafür tun, das aufrecht zu erhalten. Das ist nicht selbverständlich.

Antwort
von Akka2323, 60

Er sollte schon mal gehen, die Bypässe können schon wieder verstopfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten