Frage von HerrChristoph, 51

Wie wichtig ist die Kleidung bei einem Vorstellungsgespräch wirklich?

Wie unterscheidet sich das in verschiedenen Branchen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Turbomann, 23

@ HerrChristoph

Bei einem Vorstellungsgespräch präsentiert man sich das erste mal einem evtl. künftigen Arbeitgeber.

Deshalb gibt es im Internet jede Menge Etiketten - Vorschläge und Tipps, welche Fehler man bei der Kleidersuche vermeiden sollte, um nicht in Fettnäpfchen zu treten.

Bei einer Bewerbung als Bankkaufmann kommt man schlecht an, wenn man in ausgelatschten Schuhen und Freizeitklamotten auftaucht.

Bei einem Gespräch z.B. für den Job in einer Modeboutique kann man sich auch angemessen kleiden.

Außerdem haben heute viele Firmen HP, wo man sich auch danach umschauen kann, wie die Mitarbeiter dort aussehen.

Angemessene Kleidung sollte sich nicht nur auf den beruflichen Bereich beziehen, sondern auch im täglichen Leben.

Es gibt für alle Bereiche immer einen Mittelweg und dazu braucht man absolut keine Marken- oder Designer - Kleidung, die sich auch nicht jeder leisten kann.

Ausserdem spiegelt die Kleidung eines Menschen seine Denkweise wieder.

Hast du schon eine Null - Bock - Einstellung wirst du das auch mit deiner Kleidung zeigen.

Antwort
von Gerneso, 16

Wie wichtig ist die Kleidung bei einem Vorstellungsgespräch wirklich?

Ausgesprochen wichtig. Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance.

Wie unterscheidet sich das in verschiedenen Branchen?

Die Kleidung muss zum Job und zum Image des Unternehmens passen. Man geht so hin, wie man auch täglich zur Arbeit erscheinen würde.

Antwort
von Maximilian0296, 21

Sehr wichtig. Die Wahl deiner Kleidung zeigt, wie ernsthaft du dich mit der Branche auseinander gesetzt hast. Jeans und Hemd ist eigentlich bei jedem Vorstellungsgespräch das mindeste der Gefühle. Selbst wenn du dich als KFZ Mechaniker beworben hast.

Bei Büroberufen kann man sich dann schon überlegen im Anzug zu erscheinen und bei der Bank ist dieser sowieso Pflicht.

Damit zeigst du dem Arbeitgeber Respekt und das kommt definitiv gut an.

Antwort
von Y0DA1, 21

Wie wichtig ist die Kleidung bei einem Vorstellungsgespräch wirklich?

Wichtig!!! Geh mal zum Vorstellungsgespräch in einer Bank mit einem Blaumann, mal schauen ob du genommen wirst ^_^

Wie unterscheidet sich das in verschiedenen Branchen?

Als Vorstellungsgespräch für ein Müllmann, muss man nicht im Anzug kommen, für die Bank schon.

Antwort
von TheAllisons, 22

Kleidung machen Leute, sagt schon ein altes Sprichwort. Das ist natürlich auf einer Bank anders als bei einem Handwerksbetrieb. Da gibt es natürlich große Unterschiede und Ansprüche

Antwort
von tryanswer, 16

Sehr wichtig, das Äußere bestimmt den ersten Eindruck. Das hat auch nichts mit der Branche zu tun.

Antwort
von Saralovesfylou, 10

Natürlich ist das wichtig. Man hat keine zweite Chance auf einen guten ersten Eindruck ;)

Antwort
von mrDoctor, 12

Da die Kleidung den ersten Eindruck beeinflusst, ist die Kleidung sehr wichtig.

Erscheine gepflegt, in für die Branche üblicher Kleidung.

Antwort
von AlexChristo, 13

Sie ist sehr wichtig und  unterscheidet sich von Branche zu Branche. Von Anzug + Krawatte bis Jeans und Hemd.

Antwort
von ES1956, 5

Sehr wichtig - und sehr unterschiedlich, niemals die Klamotten für die Bank und den Puff verwechseln.

Antwort
von HerrChristoph, 2

Danke für die schnellen Antworten!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten