Frage von Fastantworten16, 71

Wie wichtig ist der N.C. hat man mit schlechtem Abi überhaupt eine Chance?

Hey bin jetzt grad ins 4 semester gekommen und was soll ich sagen das 3 war für mich sehr schlecht habe bestimmte Klausuren nicht gut geschrieben und durch Aufrundungen einen 3.5 Schnitt ertragen müssen. In S 2 hatte ich 3.0 und in S1 2.6. Ich will weder Medizin oder Jura studieren aber Richtung Psychologie würde ich schon sehr gerne aus Interesse gehen. Ich habe mich bereits erkundigt und herausgefunden, dass es viele Privathochschulen auch in Großstädten gibt die keine N.C. Beschränkungen haben. Dort gibt es meist nur ein Bewerbungsgespräch um den Platz zu erhalten. Ich mache mir grade einfach viele Gedanken wie wichtig der N.C. wirklich ist. Hab ich überhaupt eine Chance einen Studienplatz zu finden der mich interessiert ? (finanziell läufts eigentlich also könnte mir Privatschule leisten) sorry für langen Text.

Expertenantwort
von Kristall08, Community-Experte für Studium, 36

Österreich? ;)

Bin gerade etwas irritiert wegen der Semester. Die hat man in Deutschland erst im Studium.

Der NC an sich ist für dich unwichtig, solange er ein Fach betrifft, das du nicht studieren willst. Viele Fächer sind zulassungsfrei.

Entspann dich! :D

Antwort
von Flupp66, 51

Hey,

Wenn du dir eine Privatschule leisten kannst, dann ist der NC wohl eher nicht so wichtig.

Ne Bekannte hatte auch einen zu schlechten Schnitt für ein Psychologiestudium an einer öffentlichen Uni und ist jetzt an einer privaten Schule und studiert jetzt dort Psychologie. ^^

Kommentar von Fastantworten16 ,

Danke!! das beruhigt mein Gewissen :)

Kommentar von Flupp66 ,

Gerne. Aber du kannst auch noch einiges rausholen mit den Prüfungen. Also lass den Kopf nicht hängen. ;-))

Kommentar von Fastantworten16 ,

Ja habe grad Vorabi gekriegt und war nicht so nice. aber versuche Abiturprüfungen nochmal richtig viel zu lernen und nach oben zu ziehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten