Frage von tigermo, 56

Wie wichtig ist das Deck beim Skateboard?

Moin moin. Ich wollte mal frage welchen Stellenwert das Deck beim Skateboard hat ? Kann mir vorstellen dass Achse rollen und Kugellager wichtiger sind, da fast alle Decks aus dem gleichem Holz sind und 7 lagen haben. Also warum soviel Diskussion über den Hersteller?

Gruß Timo

Expertenantwort
von sk8terguy, Community-Experte für Skateboard, 38

also, dann rollen wir das ganze mal von vorn auf:

Ich wollte mal frage welchen Stellenwert das Deck beim Skateboard hat ?
Kann mir vorstellen dass Achse rollen und Kugellager wichtiger sind.

jain. also ganz grundsätzlich ist das deck am wichtigsten. denn ohne deck keine standfläche, und ohne standfläche kein trick. ich kann mit jeder konstellation an fehlenden teilen einen kickflip machen. ausser wenn das deck fehlt.

aber das ist ja auch eher eine scherzantwort. also mal ernsthaft:

das wichtigste sind im grunde Achsen, und Deck, da kommt es am meisten auf die qualität an. wieso alle leute immer denken das kugellager so wichtig sind ist mir ein rätsel. man kann selbst mit total besch******* verrosteten kugellagern noch einigermaßen fahren. das gliche gilt für die rollen.

kugellager und rollen sind also "am wenigsten wichtig"

mit einem wirklich kaputten deck, bzw. kaputten achsen hingenen ist fahren eigentlich schon nichtmehr möglich, diese sind also "wichtiger"

abgesehen davon ist natürlich jedes teil wichtig, den vollen spaß, und die maximale skate-leistung holst du nur raus wenn jedes teil anständig ist.

ich denke damit ist deine frage zunächst beantwortet. trotzem hole ich noch etwas weiter aus:

[...] da fast alle Decks aus dem gleichem Holz sind und 7 lagen haben. Also warum soviel Diskussion über den Hersteller?

stimmt so nicht ganz. also zum einen gibt es 2 gängige hölzer für skateboard decks, die decks die eher höhere qualität haben sind meist aus (kanadischem) ahorn. die decks mit geringerer qualität hingegen (also quasi alles was man im bereich unter 50€ antrifft) sind in der regel aus birkenholz.

abgesehen davon gibt es hersteller bedingt auchnoch andere unterschiede. der wichtigste wären kleine änderungen im shape, ein gutes beispiel hiefür ist meiner meinung nach der vergleich eines Titus decks, mit einem Sk8dlx deck, da sind die unterschiede (relativ) leicht erkennbar. die decks sind an verschiedenen stellen ein wenig anders gewölbt, was sich dann beim skaten letztendlich anders anfühlt.

hinzu kommt das die verarbeitung auch nicht bei jedem hersteller gleich ist, auch da gibt es unterschiede (auch wenn sie eher gering sind), bspw. könnten das andere methoden beim pressen sein, oder verwendung anderer materialien für den fertigungsporzess, etc. pp.

und dann gibt es natürlich noch decks die ganz anders konstruiert sind, ein beispiel hierfür wären decks mit carbonplatten an den achsen (bspw. almost impact) oder auch fiberglas konstruktionen (bspw. ein titus t-fiber).

...

naja viel blabla.

worauf ich eigentlich hinaus will, ist das man als anfänger den unterschied zwischen verschiedenen herstellern kaum bemerkt. jemand der aber schon einige jahre, wenn nicht sogar jahrzehnte skatet merkt den unterschied im shape sofort, auch wenn er nur minimal ist. in dem fall kommt es einfach auf erfahrung und gewöhnung an.

ich hoffe das war ausführlich genug und verständlich :)

Kommentar von tigermo ,

top antwort. Danke

Kommentar von Tiffney90 ,

Da der Herr mal wieder alles top beantwortet hat wie immer. Stimme ich ihm einfach mal zu und wiederhole das ganze nich nochmal :D 

LG. Tiffany

Kommentar von tigermo ,

hehe. Danke tiffany für die Antwort ;-)

Kommentar von Tony38228 ,

Denn ist so gut wie rein garnichts hinzu zu fügen außer das du beim Achsen  kauf drauf achten solltest was da Gewicht an geht also ich fande grindking Achsen super da du weniger Kraft bei flipp Tricks brauchst aber als Anfänger merkst du es so nicht wirklich

Kommentar von sk8terguy ,

stimmt chon, wenig gewicht bei achsen ist natürlich gut, trotzallem heisst leichter nicht gleich besser.

zum grinden bspw. sind etwas robustere achsen, die nicht selten schwerer sind trzd geeigneter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten