Frage von Alina310, 38

Wie wichtig ist das Abitur bei einem duales Studium?

Schönen guten Tag!

Ich hätte da mal eine Frage: Ich habe meinen dualen Studiumplatz bereits (bin überglücklich). Nun fange ich da ja nächstes Jahr im Herbst an und habe mich demzufolge mit dem Q1 und Q2 Zeugnis beworben. Mein Abitur soll ich dann zu der Hochschule schicken an der ich studieren soll, hab den Vertrag und alles aber schon unterschrieben. Sind die Noten vom Abitur dann noch großartig relevant? Also klar ich will trotzdem ein gutes Abitur, aber spielt das grundsätzlich jetzt noch ne große Rolle?

Lg

Antwort
von beccs15, 24

Die Noten spielen wohl keine große Rolle mehr, es sei denn, sie weichen zu sehr von sen bisherigen ab.
Aber grundsätzlich ist ja das Abitur Vorraussetzung, dass du dort studieren kannst. Also musst du das trotzdem nachreichen, obwohl du schon alles in Sack und Tüten hast!

Viel Erfolg! :)

Kommentar von Alina310 ,

Dankeschön, da bin ich ja erleichtert :)

Kommentar von beccs15 ,

Vorraussetzung ist jedoch, dass du das Abitur bestehst! Also klemm dich hinter und gib dein Bestes! :)

Kommentar von Alina310 ,

Darüber mache ich mir keine Gedanken, nur an Mathe und Physik scheitert es gerade ein bisschen, deswegen wollte ich nur sicher gehen ^.^

Kommentar von beccs15 ,

mathe war auch nicht mein Ding, am Ende kam aber ne 3 raus und das war für mich in Ordnung. :) Physik hab ich abgewählt ;)

Antwort
von Barolo88, 15

wenn du schon den Vertrag hast , spielen die Noten wohl keine Rolle mehr

Antwort
von rukkk, 20

Nein, wenn kein NC erforderlich ist nicht. Bestehen musst du natürlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten