Frage von XCookiesX, 53

Wie werden meine Haare "schön" und "gesund"?

Hallo,

Ich (14/w) habe sehr trockenes, krausiges und strohiges Haar. Meine Haare schauen wirklich nicht mehr schön aus und es tut mir so Leid, was ich meinen Haaren angetan habe. Jedenfalls will ich wieder weiche und schön aussehende Haare haben.

Ich habe mir vorgenommen:

  • nur 3 mal in der Woche Haare waschen
  • nur zu besonderen Anlässen glätten -nie föhnen

Ich werde meine Haare auch mit Silikonfreiem Shampoo waschen und hin und wieder Haarkuren und Haarbutter reingeben. vllt auch hin und wieder Haaröl. Ich lasse mir jedes Monat meine Spitzen schneiden.

Werden meine Haare so wieder etwas besser? Also nicht so strohig, trocken und krausig oder MUSS/Sollte ich sie abschneiden? Habt ihr sonst noch Tipps?

Antwort
von Schocileo, 23

Das klingt schonmal nach einem guten Beauty-Programm für deine Haare! :)

Was meinen Haaren noch hilft ist ein gesunder Mix aus offen und Dutt tragen, das ist aber natürlich bei jedem Wuschelkopf anders.

Bedenke dass man einmal kaputte Haare nicht wieder heile bekommt, also im Zweifelsfall lieber von ein paar Haaren mehr trennen.

Antwort
von sophnnnn, 31

Am besten gehst du zu deiner guten Friseurin also nicht eine wo du 10 € nur zahlst. Und lässt dich dort mal beraten, da sie deine Haare sehen kann, was wir nicht können. Es kommt ja auch drauf an wie deine haare voher waren etc.
:)

Antwort
von juliunicorn, 27

Ich benutze zwei bis dreimal in der woche das wunderöl von garnier :) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten