Frage von Ahmad385i, 81

Wie werden Länder auf legalem weg islamisiert?

Antwort
von PrivateBrown, 49

Gar nicht.

In den Industrieländern ist der Trend eher dass mehr und mehr Menschen agnostisch oder atheistisch werden. Legal wäre es nur wenn die Leute davon selbst überzeugt sind. Das passiert aber nicht.

Antwort
von mindlessbreit, 46

wieso sollten länder auf legalem weg islamisiert werden? du meinst weil die osmanen/perser im 17./18. Jhd (ZB) als invasoren keinen erfolg hatten sollte das jetz auf einem weg der genfer konvention, die von den meisten nahost ländern vermutlich nicht einmal ratifiziert wurde nachgeholt werden?

Kommentar von johnconnor ,

Die Muslime versuchen mit allen Mitteln den Islam zu verbreiten. Und wenn es nicht anders geht mit Gewalt. Das fängt immer schön harmlos an. Allein die Frage islamisieren. Die leben hier in einem christlichen Land und da fragt jemand wie man Länder islamisiert. Und dann fragen sich die Muslime wieso man was gegen die hat.


Kommentar von fernandoHuart ,

Die musst man nicht verstehen aber ihre Sichtweise, als Menschen die nur nach ihre Religion leben. Behinhaltet ist die Glaube dass alle Menschen Muslime sind. Nur dass manche sich verirrt haben, manche wissen es gar nicht oder manche sind zu ignorant um zu erkennen dass Islam der einzig richtige Weg ist.

Bei Leute wo nur Koran und Hadite als Lektür zugelassen sind, nur staatlich-religiöse Medien herrschen, ist es sehr schwer sie die Augen zu öffnen.

Sie sehen sich in der Pflicht die verlaufenen Schafe zurück in die Herde zu holen.

Übrigens ist es keineswegs das Privileg des Islams so penetrant zu sein.

Kommentar von mindlessbreit ,

als toleranter atheist, distanziere ich mich zwar von solchen meinungen, wenn man sich allerdings ein klein wenig mit der geschichte von europa und den religionen im speziellen befasst... dann sind solche ängste net so abwägig... vor allem da unsere aufgeklärte zeit, eh einer neuen aufklärung bedarf... net im sinne von religion, sondern im sinne 1:1 wie im 18. jhd

aber damit authe ich mich als spinner... 

tut mir leid dass ich etwas gesagt habe

ich glaub aufklärung befasste sich mit der mündigkeit, wenn ich meine meinung durch medien erlange oder meinungsumfragen... bin ich dann mündig?

Antwort
von Grillmax, 32

Der Gesetzgeber definiert, was in seinem Hoheitsgebiet legal ist.

Antwort
von grandpied, 30

Willkommen im Jahr 2016. Also auf politischem Wege klappt das nicht mehr, nicht in der heutigen Zeit. 'Islamisieren' ist ein komisches Wort und wird heute nur von Leuten benutzt, die den Sinn der Religion nicht kennen/verstehen. Damals im späten Altertum-frühen Mittelalter, als alles seinen Anfang nahm, konnte man von 'islamisieren' sprechen, da sich da die Religion über mehrere Länder neu verbreitet hat und so auch die heutigen muslimischen Länder entstanden. 

Antwort
von Herb3472, 42

Ich denke, dass es dafür ebensowenig einen legalen Weg gibt oder eine Rechtfertigung gäbe wie für die Christianisierung ferner Länder und Kontinente in den vergangenen Jahrhunderten.

Antwort
von johnconnor, 32

Gar nicht. Sowas geht nur mit Gewalt. Hat die Frage einen bestimmten Hintergedanken ? willst du auf was bestimmtes hinaus ?

Kommentar von Sonnenkern29 ,

Es nehmen tagtäglich Menschen in Europa den Islam an, ohne Zwang.

Antwort
von fernandoHuart, 36

Indem man die Macht ergreift, Islam als einzige Religion zuläßt und dies in die Verfassung des Staates einbauen läßt. Daraus wird dann ein Gesetz geschrieben und durchgeführt.

Dann ist es, aus Sicht des Herrscher, ein legale Weg.

Aus Sicht der Gemeinschaft die die Menschenrechtskonvention unterschrieben hat, ist es Menschenverachtend.

Alternativ kann man Koran und Scharia vorbehaltlos als Verfassung und sich als direkte Nachfolger des Prophet deklarieren.

Was ebenso gegen alle Menschenrechte verstößt.


Antwort
von Jessicahofst, 25

Wohl eher geht das gar nicht

Fragen Sie die Community