Frage von klasf, 2

Wie werden jeweils die gelben Strahlen auf der Seite: https://de.wikipedia.org/wiki/Hohlspiegel unter Strahlengänge bei verschiedenen Gegenstandsweiten...?

Hi

Wie werden jeweils die gelben Strahlen auf der Seite: https://de.wikipedia.org/wiki/Hohlspiegel unter Strahlengänge bei verschiedenen Gegenstandsweiten, zur Bestimmung des Bildes, die nicht durch den Brennpunkt gehen, gebildet bzw. was sagen sie aus?

thx

Antwort
von Nachtfahrer, 2

Der Pfeil markiert eine Ebene, in welcher sich der (angenommene) Gegenstand befindet. Wo 1 Punkt (wo = Bildebene) abgebildet ist, sind alle Gegenstandspunkte abgebildet. Einen Gegenstandspunkt symbolisiert die Pfeilspitze. Von der, natürlich, geht Licht in alle Richtungen. Da es ein Bild gibt - MÜSSEN sich alle ausgehenden Lichtstrahlen in 1 Punkt wieder treffen - und was für alle gilt, gilt auch für jeden einzelnen - oder auch 2 ...; also: wo 2 sich treffen (hier: Strahlen) - treffen sich alle. - Nu is klar: die Strahlen werden ja reflektiert, irgendwie ... Also der Pfeil da, der steht ja auf einer Linie (welche war das noch gleich ... und wie hieß die noch mal? - Und dann gibt's 1 Strahl parallel zu dieser Linie - ist bekannt, wie der reflektiert wird (also geht durch ...!? ;-) ). Und der andere (Strahl), also der trifft da den Spiegel, wo diese komische Linie den Spiegel schneidet: könnte bekannt sein, wie dieser Strahl reflektiert wird und warum? (Kleiner Tipp: bei den anderen Strahlen wird's komplizierter, aber sind ja nur 2 nötig). - Gelb .. na ja, 'ne Farbe braucht's halt, um's interessanter zu machen. U nun auf die Beziehungen Gegenstand-Bild zu kommen (i.wie hat 'Brennpunkt' damit zu tun, oda?) - braucht's Lineal, Zirkel - und wenn's genauer sein soll, Millimeterpapier (geht aber auch im Sand, muss man halt sorgfältig Striche ziehen). - Dasselbe (Zeichnungs-)Spielchen lässt sich auch mit Linsen malen - ist scghön plastisch und bleibt 'kleben'. - Kann auch sein, die Strahlen treffen sich nicht treffen - dann kann man sie (andere Farbe oder/und gestrichelt) rückwärtig verlängern, das kann ein virtuelles (scheinbares) Bild geben. Man braucht halt'ne Linse, um dieses zu 'sehen' - eine Linse wie die im eigenen Augen, die das jeweilige Bild ja überhaupt erst sichtbar macht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten