Frage von Pangolin1313, 88

Wie werden die Zinsen für einen Kredit bestimmt?

Hallo, wollte fragen, was so "normal" ist bei einem Kredit? Habe angefragt und nur welche mit 9-10% Zinsen bekommen. Und das aller seltsamste war: Logisch - der Betrag muss dann ja 10% betragen.

Sagen wir mal 5000 Euro, 50 Monate, 10% Zinsen. Also bekommt die Bankd 5500 Euro von mir? Aber auf dem einen Antrag, der mir generiert wurde (und eigentlich auch bei jedem anderen) war es eben nicht so. Es standen dann dort: 5000 €, a xx Euro Monatsrate, 10% Zinsen p.a., Endbetrag: 6300€.

Das macht doch überhaupt keinen Sinn? Und wie wird der Zinssatz bestimmt? Hatte eher so 4-6% erwartet.

Antwort
von Zakalwe, 51

10% Zinsen p.a.

Bedeutet pro Jahr, nicht über die gesamte Laufzeit.

10 % ist momentan sehr unverschämt, das zahlt man ja für einen Dispokredit. Bestimmt wird der Zinssatz durch die Bank. Beste Konditionen bekommt man nur dann, wenn man eigentlich gar keinen Kredit braucht.

Kommentar von Pangolin1313 ,

Kommt aber doch auf's Gleiche hinaus? Bspw. 4x10% von 500 Euro sind 200. Ebenso wie 1x10% von 2000 Euro, 200 Euro sind .... 

Kommentar von Zakalwe ,

Häh?

Kommentar von Pangolin1313 ,

Ich nehme mal den einen Wert, den ich bei einer Generierung (Check24) wirklich hatte. Also: Da gab ich an: 6000 Euro, dann stand dort so und so viel Raten über 82 Monate. Endbetrag: 8217 Euro. 
Aber der Endbetrag müsste 6600 betragen ... (waren genau genommen 9,87% Zinsen, ist ja aber mal egal jetzt) .... 

Und ist doch egal ob es nun 10% von 6000 € oder 10% von den Raten sind ... kommt doch bei beidem 600 Euro raus .. und eben nicht 2217 ... aber da steht auch nirgends eine Erklärung.

Kommentar von Zakalwe ,

Ich verstehe deine Rechnung nicht. Deine Rate setzt sich aus den 10 % Zinsen (aufs Jahr gerechnet) und der Tilgung zusammen. Nach der ersten Monatsrate hast du einen Betrag x getilgt. Für den zahlst du im nächsten Monat keine Zinsen mehr, d.h., der Absolutbetrag für die Zinsen wird Monat für Monat weniger, beträgt aber immer 10 % (aufs Jahr gerechnet) von der Restschuld.

10 Prozent vom Anfangsbetrag als Absolutwert für die Zinsen zu rechnen ist Quatsch. Dann würde die Laufzeit ja keine Rolle spielen.

Kommentar von Pangolin1313 ,

Ok. Dann verstehe ich wohl nicht, wie Zinsen verrechnet werden.

Machen wir mal ein sehr sehr simples Beispiel und du erklärst mir, was mein Fehler ist:

Kredit: 6000 Euro, Laufzeit 10 Monate mit 10% Zinsen

600 - 60€ Zinsen

600 - 60€ Zinsen

600 - 60€ Zinsen

600 - 60€ Zinsen

usw

Da kommt am Ende eben 10 Monate a 60€ Zinsen raus ... also 600 Euro Zinsen ... ? Wo liegt mein Denkfehler?

Kommentar von Zakalwe ,

Wie oft denn noch: 10 % aufs Jahr gerechnet, macht 50 € Zinsen im Monat, nicht 60. Und die eben nur im ersten Monat, weil ja dann ein Teil bereits getilgt wurde.

Außerdem kann eine Rate keine 600 € sein bei 10 Monaten, denn dann kommen wir ja auf die 6000 € Kredit, dann hast du die Zinsen vergessen.

Kommentar von Pangolin1313 ,

Dachte auf's Jahr gerechnet bedeutet, eben in jedem Jahr 10%/Anzahl der Jahre des Gesamtwertes ... aber nun hab' ich's gerafft, danke. Dann sind Zinsen viel unlukrativer, als ich immer dachte ... dachte immer, dass es scheiß egal wäre, ob der Kredit 50 Jahre oder 50 Tage läuft, haha.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten