Frage von Couly, 21

Wie werden die Modalverben im Schwedischen verwendet?

Hallo liebe Community!

Ich würde gerne wissen, wie man die Modalverben (müssen, dürfen, können, mögen, wollen, sollen) im Schwedischen verwendet. Ich habe schon im Internet gesucht, aber alles was ich gefunden hab, waren Vokabellisten und keine Erklärungen, also zum Beispiel "dürfen, müssen = få". Für mich ist dürfen und müssen aber irgendwie nicht ganz das gleiche :D

Wenn mir jemand erklären könnte, wie man diese Wörter verwendet und wie die Konjunktive lauten, wäre das super!

Außerdem würde mich noch interessieren wie das dann mit den Verneinungen funktioniert. Ist "Ich muss nicht." dann einfach "Jag [muss] inte." oder bedeuten die Modalverben verneint was ganz anderes wie im Englischen?

Ich würde mich freuen, wenn mir jemand helfen könnte :-)

LG Couly

Antwort
von DarthMario72, 21

"Dürfen" ist ein unregelmäßiges Verb, da hilft leider nur lernen. "Müssen" ist regelmäßig.

Dürfen, können = får; Konjunktiv = skulle

müssen = måste, Konjunktiv = måste

Ich muss nicht = Jag måste inte

Kommentar von Couly ,

Vielen Dank!

Eine kleine Frage noch: Wie sagt man "sollen"?

Kommentar von DarthMario72 ,

Da kann man "ska" verwenden.

Kommentar von Couly ,

Danke schön :)

Antwort
von OlliBjoern, 11

Ergänzen könnte man noch, dass "jag får" sowohl "ich darf" als auch "ich bekomme" heißen kann. (Vergangenheit "jag f*ck" *=i, ich darf das Wort nicht schreiben, daher mit Platzhalter)

In der Vergangenheit bei "müssen" würde man eher sagen "jag var tvungen att..." (ich musste) "vi var tvungna att... " (wir mussten)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community