Frage von Tysen55, 20

Wie werden die gefässe verstopft?

Hallo, bin sehr ängstlich und wollte wissen wie es eigentlich zum stopfen der gefässe kommt, was ist der auslöser und wie kann man ne vertopfung erkennen, und vielleicht davor schon säubern lassen oder so ? Macht sich ein herzinfarkt irgentwie bemerkbar wochen vorher?

Danke vielmals

Antwort
von KariKaiba, 16

Also das ein Blutgefäss verstopft kann viele gründe und Risikofaktoren haben. Die größten Risikofaktoren sind aber Rauchen, Fettreiches essen, alter und Bewegungsmangel. Säubern kann man diese Prophylaktisch nicht einfach. Und eine verstopfung der Gefässe löst nicht gleich einen Herzinfakt aus! Einen Herzinfekt merkt man aber eigentlich frühzeitig. Durch Brustenge und Atemnot oder schmerzen die in Rücken, Schulter und oder Bauch ausstrahlen. Geh doch einfach mal zum Arzt udn sprech ihn auf deine sorge hin an der kann dir sicher hilfreiche tipps geben!

Antwort
von ScreenTea, 20

Eine Verstopfung äußert sich meist als eine Thrombose. Dabei setzen sich Klümpchen von Blut zusammen und werden größer, das führt zu einem Blutstau und der Part in dem du es hast kann anschwellen und schmerzen verursachen. Je nach Ort an dem es geschieht heißt es anders und hat andere Symptome. Herz -> Infarkt / Lunge -> Lungenembolie / Kopf -> Hirnschlag ... 

Keine Sorge, wenn du wirklich so etwas hast merkst du es! 

Ansonsten einfach mal zum Arzt und dich untersuchen lassen. Blutdruck messen hilft auch, da dieser meist lange Zeit erhöht  ist  bevor so etwas passiert.

Und mach dich nicht verrückt und hör auf im Internet nach Symptomen zu Googeln, Netzdoktoren zu Befragen oder Ähnliches. Das führt in den meisten Fällen nur zu Fehldiagnosen und Panik des Patienten. Nicht umsonst haben Ärzte ziemlich lange Studienzeiten hinter sich und können nicht übers Telefon diagnostizieren.

Antwort
von Seanna, 14

Regelmäßig Blutdruck messen lassen und zur Vorsorge gehen.

Dabei wird zwar nicht direkt endoskopisch geschaut, aber eben nach Vorboten. Direkt erkennen kann man die Ablagerungen nur endoskopisch und das wäre präventiv zu teuer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten