Frage von Justfooorfun, 64

Wie werden Atome zu Waffen?

Antwort
von Mustermu, 28

In Hinblick darauf, dass alles aus Atomen aufgebaut ist, solltest du die Frage etwas präziser stellen.

Expertenantwort
von SlowPhil, Community-Experte für Physik, 32

Nicht Atome werden zu Waffen, sondern die Freisetzung großer Mengen von Energie in sehr kurzer Zeit. Das ist das Prinzip, auf dem an sich jede Bombe basiert. Und nukleare Reaktionen, also Reaktionen von Atomkernen, setzen aus vorhandenem Material ungleich viel mehr Energie frei als Bomben, die auf der Reaktion von Atomhüllen (also normalwn chemischen Reaktionen) beruhen.

Antwort
von atoemlein, 6

Wenn du jemandem einen Stein auf die Birne haust, dann bleiben die Atome im harten Stein eben besser beisammen als die Atome in der weichen Birne.
So funktionieren Atome als Waffen.

Antwort
von Shiftclick, 31

Alle Waffen bestehen aus Atomen. Vielleicht interessierst du dich aber für die Kernspaltung (https://de.wikipedia.org/wiki/Kernspaltung) und die Kernfusion (https://de.wikipedia.org/wiki/Kernfusion). Bei beiden Vorgängen können erhebliche Mengen an Energie freiwerden, bei der Kernspaltung ibs. dann, wenn es zu einer Kettenreaktion kommt.


Antwort
von PeterKremsner, 15

Was willst du genau wissen?

Wenn du jemanden mit einem Atom erschlagen willst, wirst du dich schwer tun....

Antwort
von Reggid, 16

z.B. indem man sie in form einer langen, scharfen klinge anordnet. diese könnte man dann auch als waffe benutzen. friedfertigere leute können sie zum brotschneiden verwenden.

es gibt aber viele möglichkeiten.... ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community