Frage von julchen1220, 60

Wie werde ich weicher in der hand,woran liegt es das ich so "hart" in der hand bin?

Antwort
von FelixFoxx, 41

Das kann Dir am besten Dein Trainer sagen. Übe einfach mal, alle Bahnfiguren und Übergänge in allen Gangarten am hingegebenen Zügel zu reiten, damit Du mehr mit Kreuz, Gewicht und Schenkeln reitest als mit der Hand.

Expertenantwort
von Urlewas, Community-Experte für reiten, 35

Eine harte Hand kommt meist aus einer festen Schulter.

So widersinnig sich das anhören mag - du brauchst viel Kraft, um mit wenig davon reiten zu können. Gute Körperspannung und lockere Gelenke sind notwendig für eine perfekte Feinmotorik.

Ich möchte das mal vergleichen mit schreiben lernen. Ein Kindergartenkind hat sicher nicht viel Kraft - aber mit seiner wenigen Kraft wird es beim Versuch, mit einer Feder zu malen,  Löcher ins Papier kratzen.

Erst, wenn die Hand des Menschen  durch Übung gekräftigt und gelenkig geworden ist, kann er den Druck dosieren und die Feder locker über das Papier führen - oder eben das Pferd fein reiten.

Die feine Hand kommt aus einem guten Sitz. Wenn du geschmeidig sitzt und Dein Pferd hauptsächlich mit Kreuz und Schenkel zu bedienen weißt, erübrigt sich die starke Handeinwirkung von allein.

Antwort
von niae1966, 22

Wirklich helfen kann dir da nur ein Trainer der dich reiten sieht.
Aus der Ferne lässt sich sagen, dass es an einem unanhängigen Sitz liegen oder / und an zu wenig Körperspannung liegen könnte. 
Sitzkorrektur an der Longe könnte dir sicher helfen, dass hat auch nichts mit Anfänger sein zu tun - auch Profis gehen noch regelmässig an die Longe zu Sitzschulung! Wirkt Wunder!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten