Wie werde ich unabhängiger von Menschen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zuerst solltest du dir mal überlegen, dass einsam zu sein vile schlimmer ist als mal allein zu sein. Und einsam scheinst du ja nicht zu sein.

Versuche zu lernen, dich mal allein  auf Dinge (die dir Spaß machen) zu konzentrieren, wie zum Beispiel bewusst Musik zu hören, ganz bewusst ein Buch zu lesen, dir alllein etwas total Leckeres zu kochen, den Tisch für DICH dafür schön zu decken, eine Runde mit dem Rad zu fahren, einen langen Spaziergang dort zu machen, wo du noch nie unterwegs warst und Neues dabei zu sehen, dich in ein Café zu setzen und einfach mal die leute dort zu beobachten, mal allein ins Kino zu gehen usw.

Beginne mit kurzen bewussten  Momenten des Alleinseins und versuche, diese zu genießen.

Plane dabei die Zeit(dauer) des Alleinseins.

Mach dir bewusst, dass allein zu sein auch zum normalen Leben gehört und sehr schön sein kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alleine sein zu können und die Zeit auch effektiv zu nutzen ist der wichtigste Baustein für Erfolg, wenn du nicht alleine sein kannst, dann wirst du niemals erfolgreich sein...

Lies doch einfach mal ein Buch.Es gibt Menschen die sich ihr ganzes Leben lang mit einer Thematik auseinandergesetzt haben und das alles kannst du lesen, indem du ein paar Stunden zum lesen aufwendest.... das ist doch richtig geil!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine Sache der Übung. Mach dir öfters gemütliche Abende zuhause und schau dir zB einen Film an oder miste dein Zimmer aus ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir geht es ähnlich. Bin auch nicht gerne alleine, am liebsten wär mir ein Haus voll mit meinen Freunden. Aber wenn ich einen Tag unterwegs war, unter menschen, muss ich abends nicht unbedingt in Gesellschaft sein.

Hol dir die fehlende "unterhaltung" bzw "nähe" durch telefonieren mit guten freunden oder durch smsen..

und welcher Mensch ist wirklich unabhängig? Wären wir glücklich wenn wir komplett unabhängig wären? Ich glaube nicht.. Wir brauchen uns gegenseitig, egal ob Partner,guter freund/in oder Familienmitglied,und das ist auch gut so.

Deine freunde sind genauso abhängig von dir wie du von ihnen.Nur kommt es dir eventuell nicht so vor. Auf das einzige was du aufpassen solltest ist, dass du nicht alles tust was deine freunde von dir verlangen, vergiss nicht auf dich selbst.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?