Frage von Sunsetline, 64

Wie werde ich Sympathischer?

Ich mach immer so eine Mine als wäre ich extrem Demotiviert :/ Die Mädchen mögen das anscheinend nicht wirklich ): Wenn  ein Mädchen mit mir spricht bin ich immer so "Auto desinteressiert" leider ist das jetzt auch beim Mädchen, auf dass ich stehe, passiert ): Sie hat mich auch gefragt wieso ich immer so demotiviert bin. Jetzt denkt sie ich hätte kein Interesse an ihr, da ich sie so scheuch abgeschüttelt hab... (Ich mach das aber automatisch)

Wie werde ich meine Scheuche Art los und wie werde ich sympathischer?

Antwort
von Hohlbirnkopf, 31

Nun ich wurde mit einem Gesicht ´gesegnet´ welches so aussieht als wäre ich dauer depressiv :D Ich kenne es nur zu gut, wenn jemand fragt warum ich so gucke und du dir denkst "Das ist mein Gesicht. Ich kann da nichts für." :D

Ich versuche einfach immer zu lächeln. Aber ich vergesse das schnell wieder ^-^ Und wenn es nicht ehrlich ist, kommt es auch nicht so sympatisch rüber, wie erwünscht...

Wie wäre es also, wenn du sie mal einlädst etwas mit dir zu unternehmen was dich richtig erfüllt? Es gibt bestimmt etwas, was dich sehr interessiert und da kommt das strahlende Gesicht eigentlich von ganz alleine. Und das wird mit Sicherheit auch sehr sympatisch wirken.

Dinge die generell aber sympatisch machen: 

- Blickkontakt bei Gesprächen (Was auch Selbstbewusstsein ausstrahlt, Außerdem wirkst du aufmerksam und interessiert!)

-Körperhaltung und Gestik. Wenns schon mit dem Gesicht nicht klappen will, kannst du aufrecht stehen und vielleicht nicht ständig die Arme verkreuzen oder so...Wirkt offener ;)

-Um kleine Gefallen bitten. Klingt vielleicht komisch, aber du wirkst auf eine Person oft viel sympatischer wenn du sie um einen Gefallen bittest. Es gibt ihnen ein gutes Gefühl helfen zu können und signalisiert ihnen, dass sie ein gewisses vertrauen zu der Person haben. 

- Wiederhole die letzten drei Worte, welche der Gesprächspartner gesagt hat in die eigene Antwort einfließen, wirkst du wie ein interessierter Zuhörer. Kommt gut :) (Aber vielleicht nicht durchgehend ^^ Aber zwischendurch versuchen einzubauen, wenn es gerade passt)

-Und zu guter Letzt: Geruch. Der Geruch macht tatsächlich viel mehr aus, als man denkt. Wenn du gut riechst, wird sie auch mal über ein etwas unmotivierteres Gesicht hinwegsehen können. Der Duft soll ja angeblich attraktiver machen, als das aussehen :)

Hoffe ich konnte dir einpaar gute Tipps geben :) Viel Erfolg ^^

Antwort
von AriZona04, 26

Mir passierte das auch immer wieder: Sobald ich mich entspanne, sieht mein Gesicht aus, als wäre mir eine Laus über die Leber gelaufen. Bis mir das mal jemand gesteckt hat und seitdem versuche ich immer, ein wenig zu Lächeln. Das klappt. Ich muss mich zwar immer wieder selbst daran erinnern, aber es ist es wert! Keine Ahnung, warum mein Gesicht so "schrecklich" aussieht, wenn ich an nichts denke.

Antwort
von MissNatural, 19

Ich mache so ein Gesicht auch manchmal wenn

-ich nicht genug geschlafen haben. Schläfst du viel? Müde Augen fallen automatisch zu. Lösung: früh ins Bett, ist auch sehr gesund.

-die Sonne mich blendet. Lösung: Sonnenbrille tragen.

-ich negative Gedanken habe. Denk an etwas Schönes und nicht nur an die Sorgen.

Trifft davon irgendwas auf dich zu? Nein? Dann musst du das Lächeln einfach konsequent üben...

Kommentar von MissNatural ,

Achja, bei Matchfactor auf Prosieben gibt es auch immer Sequenzen, in denen Erklärt wird, wie man soziale Beziehungen vertieft und sympatischer wirkt. Nimm einen Skizzenblock und schau es dir an.

Wenn man persönliche Dinge von sich teilt, fühlt man sich gleich viel näher.

Antwort
von MindFlower, 24

Das hatte ich ebenfalls lange gehabt. Es hat aufgehört damit, das ich meine müden Mundwinkel geliebt habe und sie verzogen sich automatisch zu einem Lächeln.

Am besten man macht aus seinem Proplem das schönste Problem der Welt, und die Lösung wird dann ebenfalls einen verzaubern. 

Antwort
von sinari, 9

Sie hat mich auch gefragt...dann frag Sie doch mal mal,warum Sie gefragt hat.Hallo?-Sie hat dich gefragt?????

Antwort
von Digitalenews, 18

Raus aus Deutschland, lebe ein ganzes Jahr in den USA und du bist ein neuer Mensch mit soviel Sympathie, dass das kein Deutscher glauben würde.

Antwort
von pythonpups, 30

Lächeln hilft. Interesse an dem zeigen, was das Gegenüber sagt auch. Üb am besten mal an der Familie.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten